Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von HardwareFresser
        Hat AC Rogue wirklich keine Mikrotransaktionen? Glaube eher dass das, wie AC3, AC4 und ACU, Mikrotransaktionen hat, diese aber nicht sonderlich stören... (wobei sie trotzdem unnötig sind und in einem Vollpreistitel nicht zu suchen haben...)

        Hatte AC1 je DRM? Uplay wurde ja erst mit AC2 eingeführt...
        Und ja, eine vernünftige Animus-Story fehlt! Ohne Desmond/vergleichbares fehlt einfach die Rahmenhandlung und das ganze Templer-Weltverschwörungs-Feeling
        Ja, AC1 hatte "irgendein" mittelmäßig agressives DRM, (mehrsekündiges Stocken bei jedem Attentat, wenn keine I-Net-Verbindung besteht...) einen Vorläufer zu Uplay. Irgendwann hat Ubi die Lust verloren die Server zu betreiben und das ganze abgeschaltet, war aber noch im Programmcode drinnen, weshalb man ne Zeit lang übelste Probleme hatte das Spiel zu spielen (Server nicht mehr erreichbar, aber Code noch drinnen= ganz üble Sache!), bis es dann rausgeschmissen wurde. Beim Rest hat Ubi aber sowas aber leider nicht gemacht...
      • Von HardwareFresser Kabelverknoter(in)
        Zitat von Dominic134679
        Lustig, auf Rogue freue ich mich. Unity hat mich wegen der krassen Mikrotransaktionen, InApp-Geschichten und Bugs völlig kalt gelassen.
        Und da ich Black Flag mitsamt den Seefahrten geliebt habe, freue ich mich richtig auf Rogue.

        Hat AC Rogue wirklich keine Mikrotransaktionen? Glaube eher dass das, wie AC3, AC4 und ACU, Mikrotransaktionen hat, diese aber nicht sonderlich stören... (wobei sie trotzdem unnötig sind und in einem Vollpreistitel nicht zu suchen haben...)

        Zitat von CD LABS: Radon Project
        +Vernünftige Animus-Hauptstory
        +kein DRM mehr (bei Teil I hat sich Ubi ja mittlerweile auch erbarmt...)
        +keine 08/15 Gekloppe-Auf-Straße-Einlagen mehr
        +mehr "echte" Charaktere, nicht einfach nur Klonspam wo man auch hinsieht!


        Hatte AC1 je DRM? Uplay wurde ja erst mit AC2 eingeführt...
        Und ja, eine vernünftige Animus-Story fehlt! Ohne Desmond/vergleichbares fehlt einfach die Rahmenhandlung und das ganze Templer-Weltverschwörungs-Feeling
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von tils
        würd das auch gerne spielen.

        Ich habe mit Unity keine technischen Probleme und die InApp Angebote stören mich nicht. Trotzdem spielt sich es für mich etwas zäh.
        Klar, es hat seine Momente. Insbesondere die Beleuchtung und die Detailverliebtheit bei den Gebäuden setzen aus meiner Sicht Maßstäbe.
        Umso blöder, dass die Story nur ganz ok ist, das neue Parcouring unfertig wirkt und das Missionsdesign schon mal auf deutlich höherem Niveau war. Die meiste Zeit wechsel ich nach 1-2 Stunden zu Far Cry 4 oder nem Vertikal Shooter aufm Tablet .

        Um meine jährliche AC Befriedigung zu bekommen werd ich mir Rouge -nach allem was ich drüber gelesen hab- deswegen kaufen. AC:4 war für mich das zweitbeste AC. Die Seefahrten, die Spielwelt, die Atmosphäre, das Upgraden vom Schiff, die Grafik... hat alles gepasst. Nur die zig Belausch-Missionen haben genervt.

        UBI sollte mal genau schauen, was in welchem Teil gut ankam und all dies kombinieren:


        die Attentats-Hauptmissionen im Stil von AC1+AC:U
        das Missionsdesign von AC2+Brotherhood
        ein Feature wie das Seefahren von AC3+AC4
        eine Story auf dem Niveau der ersten Teile
        Belohnungen für Collectibles ähnlich wie in Far Cry 4
        und ein überarbeitetes Schleich-Gameplay
        sowie bitte nochmal die Parcouring Steuerung zu überdenken.

        +Vernünftige Animus-Hauptstory
        +kein DRM mehr (bei Teil I hat sich Ubi ja mittlerweile auch erbarmt...)
        +keine 08/15 Gekloppe-Auf-Straße-Einlagen mehr
        +mehr "echte" Charaktere, nicht einfach nur Klonspam wo man auch hinsieht!
      • Von tils Freizeitschrauber(in)
        würd das auch gerne spielen.

        Ich habe mit Unity keine technischen Probleme und die InApp Angebote stören mich nicht. Trotzdem spielt sich es für mich etwas zäh.
        Klar, es hat seine Momente. Insbesondere die Beleuchtung und die Detailverliebtheit bei den Gebäuden setzen aus meiner Sicht Maßstäbe.
        Umso blöder, dass die Story nur ganz ok ist, das neue Parcouring unfertig wirkt und das Missionsdesign schon mal auf deutlich höherem Niveau war. Die meiste Zeit wechsel ich nach 1-2 Stunden zu Far Cry 4 oder nem Vertikal Shooter aufm Tablet .

        Um meine jährliche AC Befriedigung zu bekommen werd ich mir Rouge -nach allem was ich drüber gelesen hab- deswegen kaufen. AC:4 war für mich das zweitbeste AC. Die Seefahrten, die Spielwelt, die Atmosphäre, das Upgraden vom Schiff, die Grafik... hat alles gepasst. Nur die zig Belausch-Missionen haben genervt.

        UBI sollte mal genau schauen, was in welchem Teil gut ankam und all dies kombinieren:


        die Attentats-Hauptmissionen im Stil von AC1+AC:U
        das Missionsdesign von AC2+Brotherhood
        ein Feature wie das Seefahren von AC3+AC4
        eine Story auf dem Niveau der ersten Teile
        Belohnungen für Collectibles ähnlich wie in Far Cry 4
        und ein überarbeitetes Schleich-Gameplay
        sowie bitte nochmal die Parcouring Steuerung zu überdenken.
      • Von Aggrokalypse1990 Software-Overclocker(in)
        Ist ja nicht so, dass wir nicht schon genug Assassins Creed Müll haben. Kommt anscheinend jetzt wöchentlich raus und muss zwei Jahre lang gepatcht werden.
        Bitte geht zusammen mit EA Pleite.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1147488
Assassin's Creed: Rogue
Assassin's Creed Rogue: PC-Release noch im Januar?
Assassin's Creed Rogue könnte schon bald für den PC in den Läden stehen. Einen Hinweis drauf liefert die vor Weihnachten erfolgte Alterseinstufung seitens der USK. Ubisoft hat den Release-Termin der PC-Umsetzung grob mit "Anfang 2015" angegeben. Mit etwas Glück liegt das Action-Adventure noch diesen Monat in den Händlerregalen aus.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Rogue-Spiel-55026/News/PC-Release-noch-im-Januar-1147488/
11.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/AC_Rogue__4_-pc-games_b2teaser_169.jpg
assassin's creed,action-adventure,ubisoft
news