Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Also zumindest AC2 und ACB hat es ja (bis auf die Grafik) erstaunlich gut getan, nach dem super monotonen ersten Teil hätte ich jedenfalls nicht erwartet, dass sich die Reihe noch so gut weiter entwickelt. Daher bin ich für den neuen Teil auch recht optimistisch eingestellt. Ich mein, das Spiel ist halt eines von Ubis Haupt-Produkten und da arbeiten mehrere Teams dran und sicher nicht die schlechtesten. Also von daher steckt das schon auch ordentlich Manpower dahinter und nicht ein einzelner, dem irgendwann vllt die Ideen ausgehen.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ich weiß nicht ob diese Fließbandproduktion den Games wirklich gut tut, könnte schnell dazu führen das die Qualität leidet und das Spiel eher abstumpft
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Hm also, dass der erste Teil schwieriger gewesen sein soll als der zweite, das glaub ich dir nicht wirklich... Im ersten Teil gabs doch bis auf die Tempelritter keine stärkeren Gegner. Da hat man halt auch schon nur blocken und kontern müssen, egal wie viele um ein herum standen. Bei den neueren Teilen gabs dann auch Gegner, die den Block überwinden können, zusätzlich stehen da auch fast überall noch Bogenschützen drum herum und außerdem gabs Leute, die schneller sprinten können als du.
        Ok, ich gebs zu das Kämpfen an sich war trotzdem noch easy, hier mal ausweichen und später dann die Assassinen zu Hilfe rufen. Aber (noch) leichter als im ersten Teil fand ich die Kämpfe nicht. Spontan fällt mir aber auch nur eine einzige Stelle ein, wo ich echt öfter mal nachladen musste. Und zwar da, wo man aus dem Vatikan(?) flüchten musste, und dann durch die ganze Stadt, wo immer wieder neue Leute nach kamen. Da hat Kämpfen dann auch nix mehr gebracht, weil immer mehr und mehr Gegner kamen.

        Ich glaub wenn man was anspruchsvolles bei AC sucht, sollte man halt alle Parcours-Zeitrennen machen und Extra-Rätsel lösen, wobei die Bildrätsel fand ich auch nicht ganz ohne in AC:B. Ich find halt auch, dass die Geschichte der eigentliche Grund ist, warum man das Spiel spielt, wobei mir das Mini-Spiel mit der Assassinen Gilde aus Brotherhood auch schon Spaß gemacht hat. Ich freue mich jedenfalls auf den neuen Teil und hoffe, dass er die konsequente Weiterentwicklung der Reihe fortführt, auch wenn die Grafik wohl wieder recht altbacken aussehen wird, vor allem wahrscheinlich die 100fachen Klone, die durch die Straßen laufen^^
      • Von PunkPuster Freizeitschrauber(in)
        Also ich find ja, das der Schwierigkeitsgrad jedesmal abnimmt, bei Brotherhood z.b. braucht man nur einen zu killen, um dann die restlichen wie säcke abzustechen..., grafiktechnisch ist das immer noch das gleich niveau wie vor 3 jahren..., in dieser richtung hat sich mal gar nichts getan...

        der einzige grund für mich noch AC zu kaufen ist die story weiterzuverfolgen.

        hoffentlich nehmen sich dann mal die studios mehr zeit und bringen mal wieder ein gescheites AC auf den markt, nach 2012....
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Dann wird der Teil nächstes Jahr wohl auch wieder die gleiche Engine haben...

        Also ich find die ja nicht schlecht, aber ein paar Verbesserungen und DX11 wären sicher zum Vorteil, vor allem da DX11 ja für einige Sachen effizienter und damit performanter ist als DX 9. Die Hardware ist die letzten 3 Jahre ja nicht stehen geblieben, also ein bisschen mehr Mühe hätte ich mir schon gewünscht. Kann man wohl nix machen, wenn die Konsolen als Lead-Plattform herhalten.

        Naja, zumindest die spielerische Entwicklung von AC mich bisher nicht enttäuscht, der erste Teil eher langweilig bzw monoton. Und mit den zwei Nachfolgern dann jedes mal eine deutliche Steigerung.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
847970
Assassin's Creed: Revelations
Ubisoft
Assassin's Creed 3 noch 2012? Alle Fans von Assassin's Creed könnten bereits nächstes Jahr das Ende der bekannten Desmond-Story erfahren. Der berühmte Hauptcharakter ist seit dem ersten Teil der Serie dabei und bildete immer das Grundgerüst der ganzen Meuchelmörder-Story. Nun berichtet ein Ubisoft-Mitarbeiter, dass die Geschichte um Desmond noch 2012 beendet werden soll, und kündigt so indirekt einen neuen Assassin's-Creed-Teil an.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Revelations-Spiel-18283/News/Ubisoft-847970/
04.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/assassins_creed_revelations_gamescom_2011_005.jpg
assassins creed revelations,ubisoft
news