Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Duebelmaster Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Mh, mal sehen, wenn ich auf absehbare Zeit mal Skyrim halbwegs durch bekomme werde ich's mir auch über Steam kaufen, finde die Story super, nur hab ich leider grad keine Zeit ... muss Drachen jagen. xD

        Hehe, vollkommend berechtigt!
        Hab mich diesen Sonntag zusammen mit meiner Freundin schon mal durch den Hauptquest von Skyrim gekämpft, da Assassins Creed irgendwie wirklich schnell von Amazon.co.uk geliefert wurde.
        Das wird jetzt die Woche durchgespielt und anschließend werd ich wohl auch wieder nach Skyrim ziehen und mit meiner Magierin die Bewohner aufs übelste Unterwerfen. ^^

        tt: Das Spiel macht bisher einen ganz guten Eindruck und grafisch finde ich es erneut gelungen, da freut es mich, dass die Arbeit der Entwickler auch gebührend belohnt wird.
        AC1 war mir persönlich zu Monoton, dank guter Story aber durchspielbar. Ab AC2 wurde es aber richtig gut, dank mehr Abwechslung.

        Uplay funktioniert doch tadellos und laut Packung braucht man nur einmalig eine Internetverbindung.
        Origin ist ebenfalls nicht so tragisch, wie man sich das vorgestellt hatte und Battlelog (wenn es mal richtig läuft), ist wirklich genial und für mich persönlich ein Schritt in Richtung mehr Komfort.

        Ei ei ei,... BF3, Skyrim und ACR haben mein Spielebudget aber mal richtig ausgereizt. Ich bin ja so froh, dass Batman (nur das Spiel) nicht so mein Fall ist und bis Mass Effect 3 können sich meine Finanzen ein bisschen erholen.
      • Von kludo-88 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von OldboyX

        [...] hochgradig unglaubwürdig ist mit dem, was uns Kunden (ähh sorry, das sind ja nur 5% von uns, also eher uns Raubkopierern) mitgeteilt wird.

        Hat Ubisoft mal irgendwo gesagt, dass 95% der Leute sich das Spiel illegal beschafft haben? Oder gibt es eine Quelle, die belegt, dass die Mehrzahl das Spiel illegal gedownloaded hat?

        Also ich spiele AC wegen der Steuerung auf Konsole und hatte deswegen noch nie ein Problem mit dem Ubilauncher, daher meine Frage: Sollte die Sache mit dem always-online nicht in eine einmalige Onlineaktivierung umgewandelt werden?
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Cook2211
        Ich denke es gibt auch genügend ehrliche Käufer (wie mich).

        Naja, laut Ubisoft doch eben gerade nicht und damit entschuldigen sie ja auch ihren tollen Kopierschutz, der zwar keine Cracks verhindert, aber dazu führt, dass die 5% Spieler, die das Ding kaufen dann gegängelt werden und teilweise nicht spielen können (siehe aktuelle anno 2070 Meldungen). Damit entschuldigen sie, dass Ubisoft-Konsolenports mit die schlechtesten überhaupt sind und praktisch gar nicht für den PC angepasst werden (nix bessere Grafik usw.) und obendrauf noch Wochen nach der Konsolenversion erscheinen.

        Was ich damit sagen will ist einfach, dass Ubisoft als Unternehmen für mich (ebenso wie EA zb. bei der Origin Affäre) hochgradig unglaubwürdig ist mit dem, was uns Kunden (ähh sorry, das sind ja nur 5% von uns, also eher uns Raubkopierern) mitgeteilt wird.

        Es gibt PC-Spiele, die es niemals an die Spitze der Verkaufscharts schaffen und trotzdem gehen da nicht immer alle gleich pleite. Teils sogar PC-only Spiele, die kein komplett fertiges Spiel einfach nur auf PC portieren und diese Kosten aus Verkäufen für Konsolen subventionieren...

        So unrentabel kann das kaum sein...
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Isn Blockbuster zu dem ich nie den Draht gefunden hab. Teil 1 + 2 gekauft und jeweils nach 1 Stunde spielen wieder verkauft.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von "OldboyX"
        Wie genau lässt sich eigentlich Platz 1 der PC-Verkaufscharts damit vereinbaren, dass 95% der Kunden das Spiel ja sowieso nur raubkopieren?


        Ich denke es gibt auch genügend ehrliche Käufer (wie mich).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
857905
Assassin's Creed: Revelations
Assassins Creed
Eine Woche nach dem Release hat sich Assassins Creed Revelations auf Platz eins der Verkaufscharts geschoben und schlägt Modern Warfare 3 und Anno 2070. Ein guter Einstand für Ubisoft trotz des Leaks des Spiels auf einschlägige Webseiten.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Revelations-Spiel-18283/News/Assassins-Creed-857905/
05.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/ACRSP_2011-11-27_19-15-18-88.jpg
assassins creed revelations,ubisoft
news