Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Assassin's Creed: Brotherhood - Hands-On-Test von der E3 mit Screenshots und Videos

    So langsam hat Ubisoft Montreal den Dreh raus: Assassin's Creed: Brotherhood ist noch größer und noch schöner als das Vorgänger-Duo - und Sie bauen darin Ihre eigene Attentäter-Gilde auf, um Ihre Familie zu schützen.

    Als wir die Hand von Stéphane Assadourian schütteln, der uns Assasin's Creed: Brotherhood vorführen will, müssen wir stutzen: Er reicht uns die linke Hand, denn die Finger der rechten sind in einen dicken Verband gehüllt. "Tja, jetzt kommt die Wahrheit ans Licht: Wer bei uns arbeitet, muss wie im Spiel einen Finger gegen einen Dolch eintauschen", grinst Stéphane, der als Lead AI Programmer für die künstliche Intelligenz Ihrer Mitstreiter und Feinde zuständig ist. Doch dazu gleich mehr.

    Assassin's Creed: Brotherhood - Hands-On-Test von der E3 (16) Assassin's Creed: Brotherhood - Hands-On-Test von der E3 (16) Quelle: Ubisoft
    Assassin's Creed: Brotherhood: Flucht nach vorn
    Statt eines neuen Helden verkörpern Sie in Assassin's Creed: Brotherhood einmal mehr Ezio Auditore de Firenze. Allerdings sind ein paar Jahre zwischen dem zweiten und dritten Teil vergangen: Ezio wird 1499 jäh aus dem Schlaf mit seiner Geliebten gerissen. Cesare Borgia, Kommandant des päpstlichen Militärkommandos, belagert mit seinen Soldaten Ezios Landsitz, die Villa Auditore. Unser Held stürmt los, um die Invasoren aufzuhalten. Dabei zeigt uns Stéphane Assadourian das runderneuerte Kampfsystem des Spiels: Gegner können unseren Helden jetzt bei seinen Angriffen unterbrechen - da wollen die Gegenangriffe gut abgepasst werden. Gelingen uns einige besonders gute Kombinationen, wechselt Ezio in einen Modus, in dem er jeden Gegner mit nur einem einzigen Streich ausschaltet. Zusätzlich zum schon bekannten Entwaffnen der Angreifer ist jetzt auch der Wurf der dadurch erhaltenen Waffe in Richtung eines Aggressors möglich. Doch alle Verteidigungsmaßnahmen, darunter sogar das Steuern einer Kanone, um feindliche Belagerungstürme zu stoppen, schlagen fehl: Borgia stürmt den Landsitz. Ezio muss hilflos mit ansehen, wie sein Widersacher seinen Onkel tötet - und flieht in Panik auf dem Rücken eines Pferdes. Innerhalb der Stadt, wohlgemerkt. "Wir wollten das schon seit dem ersten Teil ins Spiel einbauen, haben es aber zeitlich nie hinbekommen", erklärt Stéphane. "Im weiteren Spielverlauf könnt ihr sogar auf dem Rücken eures Rosses kämpfen."

    Assassin's Creed: Brotherhood: Zu Hilfe, Brüder!
    Rom, vier Jahre später. Ezio arbeitet im Verborgenen am Aufbau einer schlagkräftigen Armee: der Bruderschaft der Assassinen. Dazu rekrutiert er unzufriedene Bürger und schickt sie nach einer Grundausbildung auf Missionen quer durch Europa. Auf einer Übersichtskarte sehen Sie, welche Aufträge verfügbar sind und wie die Chancen stehen, dass der jeweilige Attentäter davon lebend zurückkehrt. Welchen spielerischen Nutzen bringt uns das? Statt einer Antwort zeigt uns Stéphane Assadourian eine Szene, in der Ezio einen Priester ausschalten muss, der von vier Wachen umringt ist. Mit einer Handbewegung markiert Ezio jede Wache und nach einer weiteren Bewegung ertönt ein entfernter Adlerschrei. Quasi aus dem Nichts erscheinen vier Mitglieder der Bruderschaft und machen kurzen Prozess mit den Wachen und durchsuchen deren leblose Körper nach wertvollen Habseligkeiten. Wir kümmern uns derweil um den Priester. Coole Sache! "Für jeden Assassinen, der von einer Mission in Europa zurückkehrt, bekommt ihr die Optionen, ihn in einer trickreichen Situation zu Hilfe zu rufen", beschreibt Stéphane den Zusammenhang. "Natürlich ist die Anzahl der Optionen begrenzt, sonst könntet ihr am Ende noch 100 Helfer herbeiordern. Derzeit experimentieren wir mit sechs bis acht Assassinen." Weises Taktieren ist angesagt, denn was nutzt es Ihnen, wenn Sie Ihre Freunde zu früh herbeirufen und dann bei einer richtig schwierigen Aufgabe auf sich allein gestellt sind?

    Assassin's Creed: Brotherhood: Blick unter die KI-Haube
    Während Ihre Azubis in Europa unterwegs sind und die Erfahrungsleiter empor klettern, müssen Sie mit Ezio die Stadttürme der Borgia-Familie erobern. Jeder Turm, den Sie in Ihre Gewalt bringen, öffnet Ihnen den Zugang zu Händlern in dessen Nachbarschaft, die Ihnen neue Ausrüstungsgegenstände verkaufen. Damit rüsten Sie dann Ihre Privatarmee aus und auf. Zu besonders wirkungsvollen Waffen gehört beispielsweise eine Rauchbombe, die in besonders trickreichen Situationen zum Einsatz kommt. "Das ist hinsichtlich der KI-Programmierung eine Herausforderung", gibt Stéphane Assadourian zu. "Eure Mitstreiter werfen die Bombe nicht nur, wenn sie einer feindlichen Übermacht gegenüber stehen, sondern auch, wenn es ihnen an den Kragen geht." Dann heißt es, schnell zu Gunsten Ihrer Schüler einzugreifen - ansonsten droht denen das permanente Aus und damit auch allen Upgrades, die Sie im Laufe des Spiels für sie angesammelt haben. Nicht ganz einfach sind auch Kämpfe in beengten Räumen: "Weil die KI eurer Assassinen prinzipiell den Kampf Mann gegen Mann sucht, wir aber gleichzeitig mit unserem neuen Kampfsystem erlauben, dass mehr als zwei Personen miteinander kämpfen, müssen wir sicher stellen, dass es dafür genug Platz gibt. Ein anfangs noch übersichtlicher Treffpunkt kann sich deswegen flächentechnisch schnell ausdehnen. Und wehe, es mischen sich auch noch Pferde in die Auseinandersetzung ein - dann wird die ganze Nummer schnell zu einem kniffligen KI-Puzzle."

    Assassin's Creed: Brotherhood: Jeder gegen jeden
    Zum Schluss dürfen wir noch einen Blick auf einen der zahlreichen geplanten Mehrspieler-Modi werfen. Darin treten insgesamt sechs Assassinen gegeneinander an. Der Computer bestimmt, wer der fünf Mitspieler unser beziehungsweise wessen Opfer wir darstellen. Ein Radarschirm am unteren Bildrand zeigt uns, wie nah wir unserer Zielperson sind - um sie nicht auf uns aufmerksam zu machen, dürfen wir ab einer gewissen Nähe nicht mehr rennen. Punkte gibt es für erfolgreiche Attentate beziehungsweise Fluchtversuche, nach denen uns unsere Häscher aus den Augen verloren haben. Mit noch mehr Punkten werden lautlose Exekutionen belohnt. Jeder der Mitspieler darf vor dem Start zwei von sechs Spezialfähigkeiten aussuchen, die die Jagd beziehungsweise das Überleben erleichtern können. In der Praxis spielten sich herrliche Szenen ab: So näherten wir uns unserer Zielperson, um nur Sekunden vor dem Zugriff von unserem Killer um die Ecke gebracht zu werden. Ein anderes Mal beobachten wir unschuldig, wie unser Opfer sein eigenes eliminiert , um dann unsererseits kurzen Prozess mit ihm zu machen. Viel zu früh läuft die Uhr ab und wir müssen der nächsten Sechsergruppe weichen. Schade - aber ab dem 16. November 2010 haben wir alle Zeit der Welt, um unsere schlagkräftige Bruderschaft aufzubauen - und Cesare Borgia endgültig das Handwerk zu legen.

  • Assassin's Creed: Brotherhood
    Assassin's Creed: Brotherhood
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    17.03.2011

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von KBasti
    Wirklich schade dass da dieser Kopierschutz ist... Das Spiel macht einen echt guten Eindruck.
    Von KlawWarYoshi
    kommmt ganz drauf an^^manche liefern einfach einen 08/15 verschnitt ab und senken sogar noch die qualität
    Von Schwini
    das ist glaubn ich imemr so, das ein neuer Teil neuerungen bringt.
    Von KlawWarYoshi
    und ich dachte schon Teil 2 brachte viele Neuerungen
      • Von KBasti Software-Overclocker(in)
        Wirklich schade dass da dieser Kopierschutz ist...
        Das Spiel macht einen echt guten Eindruck.
      • Von KlawWarYoshi Software-Overclocker(in)
        Zitat von Schwini
        das ist glaubn ich imemr so, das ein neuer Teil neuerungen bringt.
        kommmt ganz drauf an^^
        manche liefern einfach einen 08/15 verschnitt ab
        und senken sogar noch die qualität
      • Von Schwini PC-Selbstbauer(in)
        das ist glaubn ich imemr so, das ein neuer Teil neuerungen bringt.
      • Von KlawWarYoshi Software-Overclocker(in)
        und ich dachte schon Teil 2 brachte viele Neuerungen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
756223
Assassin's Creed: Brotherhood
E3 2010
So langsam hat Ubisoft Montreal den Dreh raus: Assassin's Creed: Brotherhood ist noch größer und noch schöner als das Vorgänger-Duo - und Sie bauen darin Ihre eigene Attentäter-Gilde auf, um Ihre Familie zu schützen.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Brotherhood-Spiel-18278/Tests/E3-2010-756223/
22.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/ACB_MP_S_003_SanDonato_LeftToRight_Noble_Executioner_Prowler.jpg
assassins creed brotherhood,e3,ubisoft
tests