Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von schlumpi13 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von criss vaughn
        True, aber seien wir mal ehrlich .. 50 € zahlt doch eh keiner mehr, der Key kostet 29,99 €
        ich hab für meinen key nur 23,99 € bezahlt
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Hmm, naja zum antesten bestimmt nicht verkehrt und meine Frau würde es auch freuen nicht noch länger warten zu müssen obwohl es für Konsole längst draussen ist. Hab bisher alle Teile im Doppelpack, einmal zum Release in der CE-Box für meine Frau mit UPlay und ich kaufe im Steamdeal meiner Wahl immer für wenig Kröten dann meine Version nach. ^^

        Aber bei AC4 juckt es mich wohl zum erstenmal mehr in den Fingern als meine bessere Hälfte "was da gibts keine Pferde mehr?" "noch mehr von diese langweiligen Seeschlachten?", naja wir werden sehen aber eine generelle Demo zu Blockbusterspielen wäre wirklich wieder wünschenswert! Kenne viele Freunde die seitdem keinem unbekannten Spiel mehr eine Chance gegeben haben weil man einfach nicht weiss was einen erwartet. Ich bin damals oft hergegangen und habe noch von den Heft-CDs alle Demos ausprobiert um zu sehen welches Spiel mir denn vlt gefällt obwohl ich es nicht erwartet habe. Hat mir einige Spiele beschert die ich teils heute noch gerne für ne kleine Runde zocke!

        Zum Thema Raubkopien

        ...was gibts da schon noch zu sagen?! Wer es kaufen möchte, so wie ich, der wird es auch kaufen selbst wenn er an eine Raubkopie kommen sollte allerhöchstens testet man mal an. Dann gibts da die Fraktion die kein Geld hat (wie ich als Schüler damals) und sich deswegen nichts anderes als Raubkopien besorgen wird bis sie zur zahlenden Käuferschicht aufsteigen und last but not least die Leute die meinen sie würden niemandem etwas wegnehmen da es sowieso nur Daten sind weshalb sie aus Prinzip nix bezahlen. Finde die Diskussion darum immer wieder ermüdend denn das Ergebnis bleibt immer das gleiche und bringt nicht wirklich jemanden zum umdenken glaube ich. Bei mir ging das umdenken mit dem verdienst meines eigenen Lohnes los und habe bis heute sogar fast alles legal nachgekauft was ich damals als Schüler so von anderen Quellen bezogen habe obwohl auch einige Titel dabei waren die ich nicht sehr häufig gespielt habe. Mittlerweile bin ich zum Spielesammler avanciert und habe bei Steam bald 900 Games versammelt mit Origin etc. vmtl bald 1000. (Indieroyale, humblebundle, bundlestars, etc. helfen dabei auch sehr in letzter Zeit) Dazu pledge ich bisher auch mit fast 2000$ Kickstartertitel etc. über die letzten 2 Jahre und fühle mich gut dabei Spiele- und Hardwareentwickler (z.B. ORift) zu unterstützen mit einem Teil meines Einkommens dafür das sie mir sehr viele Stunden meines Lebens mit ihren Spielen sowie vielversprechender Hardware versüsst haben. Hätte man mich damals zu Schulzeiten als Verbrecher abgestraft würde es das Geld von mir heute sicherlich nicht geben obwohl ich nicht behaupten möchte das es richtig war. Man war halt immer irgendwie gezwungen die neuesten Games etc zu haben um mitreden zu können, man hat zwar eine überschaubare Anzahl an Games mittels Taschengeld und Geschenken, vlt sogar Zeitschriftenabos bekommen aber mehr als kurzzeitig mitreden war da nicht und in der Schule liefen immer irgendwelche Typen rum die Leute wie mich kannten und ihnen lange Zähne machten mit selbstgebrannten Rohlingen die sie dabei hatten. Denke ich bin da sicher keine Ausnahme.
      • Von criss vaughn BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Tripleh84
        Ja hab jetzt den Preis von Uplay genommen. Der Key kostet wirklich "Nur" 30€... Und 1-2 Wochen nach Release wahrscheinlich noch weniger. Trotzdem ist es dann ärgerlich wenn man die Systemvorausetzungen erfüllt oder Übertrifft und das ding läuft beschissen. Frag mich was an Demos so Schwer ist. Kenn bestimmt en paar, die sich die Spiele laden und die sich danach Sogar gekauft haben. Vorausgesetzt die Spiele laufen gescheit.

        Glaub die Xbox360 Version gibts schon 2 Wochen sogar im Netz. Das finde ich dann eher eine Frechheit. Weil die Konsolen Versionen laufen so wie sie halt laufen.

        Ich stimme dir vollkommen zu - die ehrlichen PC'ler werden immer noch gegängelt ohne Ende, wenn es Demo's gibt, dann meist für die Konsolen, solche Sachen wie die BF4 Beta sind ja mehr die Ausnahme und wenn man sieht, wie lange es gedauert hat bis zum Client Patch .. mehr ein Marketing Gag Und trotzdem oder gerade deswegen .. man bietet Vorbestellboni und Teil-DLC's an um die Kunden zu binden, denn die Demo könnte ja aufzeigen, dass das Spiel alles nur nicht fertig ist .. wenn ich an mein Total War: Rome II Desaster denke

        Ich habe meine Entscheidung getroffen: Ich kaufe nur noch Serienschlüssel oder warte auf Angebote wie die 20% Rabatt auf alles bei Müller, und eben nur in Ausnahmefällen (Bioshock Infinite, welches aber auch mehr als mies lief ) zu Release .. alles andere ergibt aktuell keinen Sinn^^
      • Von Tripleh84 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von criss vaughn
        True, aber seien wir mal ehrlich .. 50 € zahlt doch eh keiner mehr, der Key kostet 29,99 €

        Ja hab jetzt den Preis von Uplay genommen. Der Key kostet wirklich "Nur" 30€... Und 1-2 Wochen nach Release wahrscheinlich noch weniger. Trotzdem ist es dann ärgerlich wenn man die Systemvorausetzungen erfüllt oder Übertrifft und das ding läuft beschissen. Frag mich was an Demos so Schwer ist. Kenn bestimmt en paar, die sich die Spiele laden und die sich danach Sogar gekauft haben. Vorausgesetzt die Spiele laufen gescheit.

        Glaub die Xbox360 Version gibts schon 2 Wochen sogar im Netz. Das finde ich dann eher eine Frechheit. Weil die Konsolen Versionen laufen so wie sie halt laufen.
      • Von Cpt. Nugget Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Ion
        Ich frage mich da immer wieder, wie sowas passieren kann.
        Denn eigentlich haben nur die Entwickler intern Zugriff auf alle Daten..
        Du vergisst, dass das Spiel nicht nur bei dem Entwickler, sondern auch bei Publishern, Magazinen, Übersetzungs-Studios, weiteren QA-Testern und schlussendlich verteilt über den Globus auch in Presswerken liegt. Möglichkeiten gibt es also genug.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1097542
Assassin's Creed 4: Black Flag
Assassin's Creed 4: Black Flag - Vor Release ins Web geleakt und Day-One-Patch bestätigt
Ubisoft hat einfach kein Glück. Vielleicht sollte der Publisher von der Gepflogenheit Abstand nehmen, die PC-Fassung nach der Konsolenversion in den Handel zu bringen. Assassin's Creed 4: Black Flag ist nämlich jetzt noch vor Release ins Web geleakt. So wurde auch klar, dass es einen Day-One-Patch geben wird.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-4-Black-Flag-Spiel-18269/News/Assassins-Creed-4-Black-Flag-Vor-Release-ins-Web-geleakt-und-Day-One-Patch-bestaetigt-1097542/
15.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/Assassin_s_Creed_4_Black_Flag__11_-pc-games.jpg
assassins creed 4,ubisoft
news