Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Anchorage Software-Overclocker(in)
        Zitat von Locuza

        Ich bin zwar auch für eine gewisse Toleranz, aber es ist öfters mal nachvollziehbar wieso ein gewisses Thema heikel ist oder vllt wäre.
        Also ich hätte es gezeigt, vorallem werden die Szenen im fertigem Spiel ja nicht rausgeschnitten sein.
        Wir haben schon so viele Nazis getötet, wieso töten die Amerikaner, als ein "echter Amerikaner" nicht die faky fake Ausländer Amerikaner, die sich heute stolz als Amerikaner präsentieren.

        PS: Ursprünglich komme ich aus Kasachstan.
        Hey ich wollte sagen es gibt heikle Themen aber wieso sollte man diese nicht Ansprechen drüfen bzw. etwas Schwarzen Humort drüber legen ?
        Schwarzer Humor ist das beste wasw man einfach tun kann wenn das Thema zu heikel ist um es ernst anzusprechen.
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Völliger Bullshit, die "spät-Zugezogenen" Amerikaner haben doch gegen sich selber eh Krieg geführt, Nord gegen Süd, alle gegen die Indianer und einige Stämme gleich komplett ausgerottet (nur dass da keiner drüber spricht, sind ja zahlenmäßig kleine Fische) dass da sich ein paar Interessen schneiden, Feindschaften gehegt und gepflegt werden.

        Und eigentlich kann mans Ubi nicht verdenken, die halten sich halt mehr oder weniger geschickt raus wo Probleme entstehen könnten. Einheit ist dort so ein heikles Thema; man könnte behaupten dass deren Kriegslust einzig und allein auf deren naiven und dummen wie kurzsichtigen Hinterstaatlertum der sich Patriotismus nennt zurückzuführen ist. Was verbindet wohl mehrere Tausend Kilometer entfernte Alaskaner mit Texanern?, die kaum miteinander zu tun haben. Da fragt man sich doch zurecht, warum haben die Kanadier unter der britischen (englischen) Krone es zu einem liberaleren und gemäßigterem Staat geschafft als eine Gemeinschaft aus mittlerweile 50 Staaten von denen jeder meint sein eigenes Ding durchziehen zu müssen aber trotzdem daran festhält zu glauben das ultimative NonplusUltra auf diesem Planeten sein zu müssen.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Wavebreaker
        Das ist zwar nochmal was anderes, aber nicht weniger bescheuert, stimmt.
        Ich bin mir ziemlich sicher, dass das vielen Gamern total egal ist
        Es ist der politische Rückenwind der etwas dagegen hat, aber deswegen sind wir ja auch keine Fischköpfe.

        Zitat von Medcha
        Da fehlt doch n Smiley, oder? Oder kommst du ursprünglich aus Bremen?

        @topic
        Lachhaft beschreibt es doch ganz gut. Die Welt wird von Tag zu Tag kranker...
        Ich bin zwar auch für eine gewisse Toleranz, aber es ist öfters mal nachvollziehbar wieso ein gewisses Thema heikel ist oder vllt wäre.
        Also ich hätte es gezeigt, vorallem werden die Szenen im fertigem Spiel ja nicht rausgeschnitten sein.
        Wir haben schon so viele Nazis getötet, wieso töten die Amerikaner, als ein "echter Amerikaner" nicht die faky fake Ausländer Amerikaner, die sich heute stolz als Amerikaner präsentieren.

        PS: Ursprünglich komme ich aus Kasachstan.
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Locuza
        Und beim Thema "Fischköpfe" bitte ich dich einen Kurs zum Thema Pauschalisierungen und soziale Kompetenz zu besuchen.
        Da fehlt doch n Smiley, oder? Oder kommst du ursprünglich aus Bremen?

        @topic
        Lachhaft beschreibt es doch ganz gut. Die Welt wird von Tag zu Tag kranker...
      • Von Wavebreaker Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Locuza
        Und wir "Vollhorsten" sollten mal über das Hakenkreuz kommen.
        Das ist zwar nochmal was anderes, aber nicht weniger bescheuert, stimmt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028708
Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3: Getötete US-Soldaten aus Trailer geschnitten
Normalerweise sind wir Deutschen besonders betroffen, was radikale Schnittfassungen anbelangt. Publisher Ubisoft setzte den Rotstift dieses Mal aber bei einer US-Version eines Trailers an. Sämtliche Szenen in denen US-Soldaten getötet werden sind verschwunden. Damit ist die US-Fassung von "An Assassin's Journey" zwanzig Sekunden kürzer, als die EU-Version.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-3-Spiel-6620/News/Assassins-Creed-3-US-Soldaten-geschnitten-1028708/
07.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/assassins_creed_3_artwork_6.jpg
assassins creed 3
news