Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von martinger PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Locuza
        Also ich bin vom Setting sehr angetan. Gefällt mir wesentlich mehr als Italien.
        Was mich richtig stört ist der Tomahawk Ich mag mit solchen Waffen überhaupt nicht kämpfen. Ich habe da so einen Komplex, wenn die Waffe aus meiner Sicht hässlich ist, dann kämpfe ich auch sehr ungern mit ihr. Paladine mit Hammer kann ich deswegen so gar nicht leiden
        Was ich richtig dumm fand, war das neue Heal-System bei AC2. Autoheal war deutlich besser und anspruchsvoller, als jetzt 15 Säcke Medizin dabei haben zu können und mich mit jedem anlegen zu können. Ebenfalls war es in AC1 nicht möglich die Gegner einfach durch draufhauen irgendwann zu töten, sondern man war gezwungen immer zu kontern.
        Ich fand Italien und Istanbul genial.
        Kann mir schon vorstellen das USA während der Unabhängigkeitskriege auch ein super Setting is. Aber Europa und Mittelmeer > all.
        Hätte mir lieber Paris oder eine deutsche Stadt im Mittelalter eher gewünscht bevor sie übersetzen nach Amerika.
      • Von Vorsicht_Bissig F@H-Team-Member (m/w)
        Ich freu mich auf die neue Story, aber das Gameplay wird leider - wie in vielen anderen Spielen - immer mehr auf Noobs angepasst (-> z.B. in Cod die Akimbos usw.)

        BTW: Falls es noch keiner geschrieben hat, in der ersten Zeile steht Enzio, eigentlich heißt er ja Ezio Auditore (ohne n)
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Schaut gut aus. Endlich mal ein paar wirkliche Änderungen .
      • Von Westcoast Kokü-Junkie (m/w)
        Coole sache mit dem schnee, Nebel, Regen und Wind. Kampfsystem ist viel offensiver gestaltet, man kann alles besser bestimmen.
        man kann auch 2 waffen parallel benutzen und trägt musketen bei sich. man bewegt sich ganz anders.

        freue mich riesig auf den dritten teil der reihe, ich hoffe es gibt noch weitere teile. ist zwar als trilogie geplant, aber man kann ja eine andere neue serie starten.
        Assassins Creed mehr in der Zukunft als in der vergangenheit.

        bin mal gespannt wie der mulitplayer zum spiel wird.
      • Von insekt Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Shona
        Hast du jemals in Assassin's Creed: Brotherhood (Animus Virtual Training Program) den Part "Flawless All Weapons" gemacht?
        Da sind 200 Kill nämlich zu schaffen und hier extra für dich ein video in dem einer 213 Kill geschafft hat
        Ich glaube es ging ihm gerade darum, dass ein Typ im Alleingang ohne Probleme 200 Gegner abmurkst.

        Ich find das neue Setting super, aber das Kampfsystem könnten sie wirklich mal überarbeiten. Rocksteady schafft es ja in den Batmanspielen auch vernünftig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877780
Assassin's Creed 3
Neues Gameplay-Futter
Mit Assassins Creed 3 wird sich einiges ändern, da die Trilogie um Enzio zu Ende ist. Desmond wird zwar weiterhin das verbindende Glied zwischen der ganzen Serie sein, aber mit dem nun eigentlich fünften Teil wird einiges anders und Ubisoft nutzt diese Gelegenheit offenbar für einige echte Änderungen.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-3-Spiel-6620/News/Assassins-Creed-3-Gameplay-Aenderungen-877780/
13.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/Assassins_creed_3_online_031.jpg
assassins creed 3,ubisoft
news