Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Arma 3 Beta-Test: Die neuen Features der Militärsimulation vorgestellt, exklusive Bilder

    Das Studio Bohemia Interactive hat mit der Militärsimulation Arma 3 derzeit eine der großen Spiele-Hoffnungen für den PC in der Entwicklung. Schon die Alpha-Version konnte spielerisch und grafisch überzeugen, nun wurde die Beta-Fassung veröffentlicht. Wir haben uns den neuen Inhalt einmal genauer angeschaut und erzählen Ihnen alle frischen Features der Arma-3-Beta.

    Alle Arma-Fans konnten schon vor einigen Monaten einen ersten Blick auf das neueste Werk von Entwickler Bohemia Interactive werfen. Die Alpha-Version von Arma 3 deutete bereits das Potenzial der kommenden Militärsimulation an, vor allem optisch machte der Titel eine gute Figur. Nun wurde die Beta-Fassung zu dem Action-Spiel veröffentlicht, die vor allem neuen Content für die Spieler bereit hält. Wir haben uns durch die neuen Showcases, Challenges und den Multiplayer-Modus von Arma 3 gekämpft und wollen Ihnen unseren ersten Eindruck von der Beta natürlich nicht vorenthalten.

    Arma 3: Die vier neuen Showcases

          

    Mussten sich alle Arma-Veteranen in der Alpha-Version von Arma 3 noch mit vier Showcases zufrieden geben, können Sie jetzt in vier neuen Missionen in die Schlacht ziehen. Die neuen Aufgaben ergänzen dabei das bisherige Portfolio. So begeben wir uns zuerst als Scharfschütze auf Unterstützungsmission: Von einem Hügel aus muss ein feindliches Flugfeld gesichert werden. Doch bevor wir unsere Bodentruppen aussenden können, muss die feindliche Luftabwehr ausgeschaltet und der gegnerische Widerstand gebrochen werden. Dafür stehen uns, neben unserem Scharfschützengewehr, noch einige Artillerieschläge und ein gut ausgerüsteter Helikopter zur Verfügung.
    Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (5) Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (5)
    Es kracht also reichlich in unserem ersten Showcase. Nach unserem Einsatz raucht es überall auf dem gesicherten Flugplatz, die Granateneinschläge haben ihre Wirkung gezeigt. Auch im zweiten Showcase geht es kaum ruhiger zu: Als Teil eines Infanterie-Squads muss ein wichtiges Lager geräumt und anschließend gesichert werden. Nur wenige Meter nach der Landezone treffen wir allerdings schon auf heftigen Widerstand, das Lager kann nur dank der Hilfe eines neuen Fahrzeugs, dem gepanzerten AMV-7 Marshall, gehalten werden. Bedächtiger aber umso spannender wird es im dritten Showcase, der Nachtmission als Spezialeinheit.

    Tief hinter feindlichen Linien müssen Sie den gegnerischen Patrouillen ausweichen und gleichzeitig das machen, was eigentlich für jede Spezialeinheit den sicheren Tod bedeutet: Wir sollen für möglichst viel Aufsehen sorgen, damit Truppen in unseren Teil der Insel verschoben werden. Mit Sprengsätzen bewaffnet machen wir uns also auf Jagd nach den feindlichen Stützpunkten, um diese in einen herrlichen Feuerball zu verwandeln. Neben den Explosionen fiel uns vor allem die tolle Beleuchtungstechnik von Arma 3 auf. Die Gewehrlampen der Patrouillen, die Scheinwerfer der Fahrzeuge und allen voran der sich bewegende Lichtkegel des Leuchtturms sorgten für ein unglaublich realistisches Spielgefühl. Konnte Arma 3 bereits mit der Beleuchtung bei Tageslicht punkten, zeigt der neue Showcase, dass die Engine auch in der Nacht mit tollen Lichteffekten überzeugen kann. Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (16) Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (16)

    Der letzte Showcase bietet hingegen vor allem spielerisch eine Neuheit: Erstmals in Arma 3 können Sie im Singleplayer einen Trupp kommandieren. Ein Dorf muss gegen die feindlichen Einheiten verteidigt werden, Sie alleine bestimmen die Taktik Ihres Trupps. Für alle angehenden Generäle wird dieser Showcase wohl am interessantesten sein, immerhin wird man nun nicht mehr als Kanonenfutter an die Front geschickt, sondern hat als Kommandant selbst das Zepter in der Hand. Allerdings empfiehlt sich hier eine gewisse Vorerfahrung mit dem Spielsystem von Arma 3. Ansonsten könnte die Verteidigungsformation schnell von den feindlichen Truppen aufgerieben werden.

    07:50
    Arma 3: Neues Community-Video stellt Fraktion, Waffen, Fahrzeuge und Szenarien vor

    Arma 3: Die Challenges und der Multiplayer-Modi

          

    Neben den vier Showcases gibt es in Arma 3 noch vier spielbare Challenges. Allerdings verbergen sich hinter dem hochtrabenden Namen nichts weiter als vier Hindernisparcours, die möglichst schnell und ohne Fehler absolviert werden sollen. Zwar werden dem Spieler hier die wichtigen Neuheiten in der Bewegungssteuerung von Arma 3 erklärt, für echte Arma-Veteranen sind die neuen Challenges aber eher uninteressant. Als Ergänzung für Neueinsteiger können sich die Tutorials allerdings sehen lassen, die wichtigen Inhalte werden hier sehr genau erklärt. Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (23) Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (23) Darüber hinaus wird die Zeit bei jedem Durchlauf gestoppt, falsche Schüsse geben Minuspunke. So schafft der Entwickler einen zusätzlichen Anreiz, die Challenges öfter durchzuspielen.

    Neben dem Singleplayer haben wir natürlich auch noch einen Blick in den Mehrspieler-Modus geworfen. Von den anfänglichen Verbindungsproblemen der Arma-3-Alpha war überhaupt nichts mehr zu spüren. Egal ob wir auf der großen Karte im Wasteland-Modus auf Ressourcen-Jagd gehen, oder in kleineren Gefechten dem Gegner direkt attackieren müssen, der Multiplayer-Modus funktioniert bislang einwandfrei.

    Neben einigen Spielmodi wie Capture the Flag, Domination oder Team-Deathmatch bietet die Arma-3-Beta zahlreiche weitere Spielmodi. Neu sind zwei Szenarien für den Mehrspieler: In "Defend Kamino" muss ein Camp vor feindlichen Angriffen geschützt werden, bis die Soldaten aus der Luft evakuiert werden können, in "Combined Arms" wird der Singleplayer-Showcase in ein Koop-Multiplayer-Abenteuer verwandelt.

    Arma 3: Eine dritte Fraktion, massig Waffen und neue Fahrzeuge

          

    Die Beta-Fassung von Arma 3 liefert nicht nur neue Spielmodi, sondern auch massig frischen Content für den Editor-Modus. Neben den neuen Bodenfahrzeugen wie gepanzerten Truppentransportern oder schweren Lastwagen dürften vor allem die vier neuen Helikopter interessant sein. Zwei schwere Kampfhubschrauber sowie zwei neue Transporthelikopter sorgen für reichlich Betrieb im Luftraum über Stratis. Aber auch alle Taucher dürfen sich über ein neues Vehikel freuen: Das SDV ist ein kleiner Unterwasser-Transporter, der die Spezialeinheiten schnell durch die Tiefen der See manövrieren kann.
    Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (27) Arma 3: Was ist neu in der Beta? - Alle frischen Features der Militärsimulation im Überblick (27)
    Ein paar neue Waffen komplettieren das Aufgebot: Scharfschützengewehre, Sturmgewehre, Maschinenpistolen und ein Luftabwehr-Raketenwerfer dürften jeden virtuellen Soldaten glücklich machen. Neben dem neuen Content dürfte aber vor allem die frische Fraktion der Arma-3-Beta interessant sein. Neben der OPFOR und BLUFOR soll sie die dritte Partei im Kampf um die Insel Stratis sein. Das Design der Uniformen kann bereits überzeugen, allerdings wird es wohl noch dauern, bis alle Fraktionen ihre volle Ausstattung erhalten.

    Arma 3-Ausblick - Was erhalten die Fans noch vor dem Release?

          

    Die Beta hält einiges an Content für Arma 3 bereit, aber was wird noch vor dem Release kommen? Es könnten immer wieder kleinere Updates mit neuen Inhalten folgen, eine echte Ankündigung für große Enthüllungen steht allerdings noch aus. Ob alle Arma-3-Fans noch vor dem Release einen Fuß auf die zweite, größere Insel setzen können, ist fraglich. Ebenso unsicher ist eine Vorschau in die Singleplayer-Kampagne von Arma 3.

    Gerüchten zufolge plant Bohemia Interactive, noch einige Inhalte in der Beta-Phase bereit zu stellen, wirklich sicher können sich die Fans aber noch nicht sein. Weitere Showcases oder Szenarien würden auf jeden Fall helfen, Arma 3 bis zum Release interessant zu halten. Allerdings unterhalten uns bereits der Multiplayer-Modus sowie die ersten Mods und Eigenkreationen der Community. Sollte Arma 3 bis zum Release keine neuen Updates vom Studio erhalten, sorgen die Modder für eine unterhaltsame Wartezeit bis zur Veröffentlichung von Arma 3.

  • Arma 3
    Arma 3
    Publisher
    Morphicon
    Developer
    Bohemia Interactive Studio
    Release
    10.09.2013

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von 0815klimshuck
    Ich Zocks schon seit erscheinen der BETA und es gefällt
    Von shinobi2611
    Mir würde schon ein BF2 HD Remake reichen^^ Nichts außer die Grafik ein wenig verändern^^BF3 ist für mich auch nur…
    Von firejohn
    Richtig. Ich fands interessant die Entwicklung positiv mitzuverfolgen, also der Text und das Video. Und erinnert mich…
    Von shinobi2611
    Naja wenn du das schon weißt ist es ja schön für dich Warum du die News dann trotz allem ließt ist mir aber…
    Von kero81
    Bissl spät dran mit der News?! Ich für meinen Teil finde sie überflüssig. Das was ihr da schreibt wusste ich schon…
      • Von 0815klimshuck F@H-Team-Member (m/w)
        Ich Zocks schon seit erscheinen der BETA und es gefällt
      • Von shinobi2611 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von firejohn
        Richtig. Ich fands interessant die Entwicklung positiv mitzuverfolgen, also der Text und das Video.
        Und erinnert mich daran die Beta zu holen.

        Bin immer noch dermaßen über das riesig verschenkte Potenzial in Bf3 verärgert (pre-order auch noch).
        Wenn ich n paar Millionen gewinnen würde, würde ich denen Geld geben, dass sie Bf2 1:1 umsetzen, bis auf die Spielmechanik und mehr Details. Die Maps in Bf3 wirken zu denen in Bf2 wie Kinderspielplätze. 0 Variation in der Landschaft. 0 Taktikmöglichkeiten.


        Mir würde schon ein BF2 HD Remake reichen^^ Nichts außer die Grafik ein wenig verändern^^
        BF3 ist für mich auch nur ein reiner Deathmatch Shooter da auf die meisten Server die Taktik winkend an einem vorbei zieht. Schon allein aus dem Grund da du selbst mit einer Pistole nen Panzer oder Heli niedermachen kannst^^ (Dauert zwar ein wenig aber es ist machbar, ja selbst mal getestet mit ein paar Leuten )

        Wo ist da bitte Taktik
      • Von firejohn Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von shinobi2611
        Naja wenn du das schon weißt ist es ja schön für dich Warum du die News dann trotz allem ließt ist mir aber schleierhaft

        Andere wissen es evtl. noch gar nicht und deshalb finde ich die News jetzt nicht als überflüssig. Für manche wäre die News auch der Punkt um zu sagen das man sich jetzt vielleicht doch mal die Beta anschaut.


        Richtig. Ich fands interessant die Entwicklung positiv mitzuverfolgen, also der Text und das Video.
        Und erinnert mich daran die Beta zu holen.

        Bin immer noch dermaßen über das riesig verschenkte Potenzial in Bf3 verärgert (pre-order auch noch).
        Wenn ich n paar Millionen gewinnen würde, würde ich denen Geld geben, dass sie Bf2 1:1 umsetzen, bis auf die Spielmechanik und mehr Details. Die Maps in Bf3 wirken zu denen in Bf2 wie Kinderspielplätze. 0 Variation in der Landschaft. 0 Taktikmöglichkeiten.
      • Von shinobi2611 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von kero81
        Bissl spät dran mit der News?! Ich für meinen Teil finde sie überflüssig. Das was ihr da schreibt wusste ich schon seit dem 25.06. ...

        Naja wenn du das schon weißt ist es ja schön für dich Warum du die News dann trotz allem ließt ist mir aber schleierhaft

        Andere wissen es evtl. noch gar nicht und deshalb finde ich die News jetzt nicht als überflüssig. Für manche wäre die News auch der Punkt um zu sagen das man sich jetzt vielleicht doch mal die Beta anschaut.
      • Von kero81 Volt-Modder(in)
        Bissl spät dran mit der News?! Ich für meinen Teil finde sie überflüssig. Das was ihr da schreibt wusste ich schon seit dem 25.06. ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076585
Arma 3
Arma 3 Beta-Test: Die neuen Features der Militärsimulation vorgestellt, exklusive Bilder
Das Studio Bohemia Interactive hat mit der Militärsimulation Arma 3 derzeit eine der großen Spiele-Hoffnungen für den PC in der Entwicklung. Schon die Alpha-Version konnte spielerisch und grafisch überzeugen, nun wurde die Beta-Fassung veröffentlicht. Wir haben uns den neuen Inhalt einmal genauer angeschaut und erzählen Ihnen alle frischen Features der Arma-3-Beta.
http://www.pcgameshardware.de/Arma-3-Spiel-18157/Specials/Arma-3-Beta-im-Test-1076585/
03.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/arma3_2013-06-27_14-35-33-11-pcgh.jpg
specials