Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dissi BIOS-Overclocker(in)
        Im den Soloszenarien läuft das Spiel wirklich super und nutzt die vorhandene Ressourcen auch gut aus, problematisch bleibt es, wie schon beim Vorgänger, im Multiplayer. Immer noch begrenzen Server die Fps von Spielern drastisch, habe bisher noch keinen Server gefunden auf dem meine 7970 auch nur zur Hälfte ausgenutzt wurde, vom Prozessor mal ganz zu schweigen, und dann dümpelt man mit 20 Bildern rum und kann an den Grafikeinstellungen schrauben wie man will.
      • Von StauBHausaufsag0r Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das nicht, mir ist nur aufgefallen dass das interne Downsampling jetzt fehlt. Oder habe ich da was übersehen :S?
        EDIT: Ja habe ich, ist jetzt als FSAA im Optionsmenü getarnt ;D
      • Von kero81 Volt-Modder(in)
        Konntet ihr das auch beobachten, das seit letztem Patch die Performance(Fps) etwas schlechter geworden ist?! Bei gleichen Einstellungen wohlgemerkt.
      • Von OdlG BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von oldsql.Triso
        Empfohlen für mittlere Details bei 40FPS oder was ^^. Für richtig guten Genuss brauch mal wo eher eine 7970/770.
        Schon ArmA2 hatte doch aber eher CPU-Leistung verlangt. Nach meinem Wechsel von einem P2 X4 920 auf meinen 3770K war es ein ganz anderes Spielgefühl. Nach dem Hochschrauben des Taktes habe ich nun auch in ArmA 3 eine tolle Performance... im Einzelspieler Nur die Grafikkarte wird noch immer nicht besonders gut ausgelastet. Aber mit meiner GTX680 läuft es einigermaßen gut.
      • Von eatMagnetic Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Gar nicht mal, ArmA skaliert relativ gut auch auf "alter" Hardware, das einzige was richtig Leistung zieht ist die Object Render Distance - ansonsten kann man das Spiel mit einem Konglomerat an Mittel/Hoch/Sehr Hohen Einstellungen spielen. Der Vorteil an Arma 3 liegt nun darin, dass man eben die Objektrenderdistanz unabhängig von der "Sichtweite" regeln kann, ein wesentlicher Fortschritt zum Vorgänger! Ob man mit einer GTX 560 spaß hat weiß ich nicht, aber auf einer GTX 560 Ti läuft ArmA 3 richtig gut bei 40 FPS mit unter anderem Hohen bis Sehr Hohen Einstellungen bei Schatten etc.
    • Aktuelle Arma 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084878
Arma 3
Arma 3: Systemanforderungen nur minimal über dem Vorgänger, Bohemia stolz auf Optimierungen
Die bereits Anfang September erscheinende Militär-Simulation Arma 3 soll laut Entwickler Bohemia nur wenig höhere Systemanforderungen als der Vorgänger haben. Die Testversion auf der Gamescom lief sehr flüssig. Bei Bohemia ist man stolz auf die Optimierungsarbeiten.
http://www.pcgameshardware.de/Arma-3-Spiel-18157/News/Arma-3-Systemanforderungen-1084878/
23.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/arma3_gamescom_screenshot_02-pcgh.jpg
arma 3,bohemia interactive,penny arcade expo
news