Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Ja verdammt dann haben sie wohl nichts gemacht wenn es 80 statt 90 Tage sind, dann ist mein ganzer post ja total hinfällig.

        Warten wir noch ein paar Tage dann stimmt es.
        Ich habe nichts gegen die Entwickler, vom mir aus kann sich auch alles klären und sie sitzen morgen wieder im Flieger, ich kann nur nicht verstehen warum viele sofort die Vorwürfe die sie seit über 80 Tagen belasten nicht anerkennen.
      • Von DerpMonstah Software-Overclocker(in)
        Die sind genau 80 Tage im Gefängnis, was auch auf der Seite im zweiten Link steht, welchen du ja gelesen hast, oder etwa nicht?
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        An der Lage der Griechen ist sicherlich Korruption in der Wirtschaftpolitik mitschuld, dass Spielt sich jedoch 7 Ebenen über einem einfachen Richter, Polizisten ab.
        Warum sollten die Beiden unrechtmäßig festgehalten werden?
        Werden die vollen Gefängnisse dadurch leerer, die unterbesetzten Gerichte entlastet, die Staatskasse aufgefüllt oder werden die Polizisten bei den Sparkursen befördert?
        Ich gebe für alle fragen A==Nein vor.

        Sorry aber das die Quellen von Nachrichtenagenturen kommen schüchtert mich nicht wirklich ein. Ich habe vor einigen Jahren in einem Praktikum beim Schneiden von Interviews fürs Deutsche-Tv zusehen können. Gängige Praksis mitten im Satz zu cutten, solange kürzen bis es in die Sendezeit passt. Ob da jetzt Aussagen nicht mehr eineindeutig sind spielt keine Rolle.
        Ich habe heute das Haus gegen 10:00 Uhr verlassen. Ist eine Information welche aber nicht wahr ist.
        Und die zwei migricken Internet-Quellen haben nicht die Überzeugungskraft wie der Untersuchungshafterlass. Insbesondere da keinerlei Fakten präsentiert werden können, weil es wohl keine Details gibt und das es immernoch die Frau eines der "Täter" ist die dort ihr wissen zum besten gibt.
        Würde da jetzt eine Unabhängige Agentur etwas auf den Tisch legen sähe die Sache schon anders aus, die einheimischen Agenturen geben immer eine nicht Subjektive Meinung ab, sonst würden Meldungen über Verluste bei den Auseinanderesetzungen zwischen Israel und Palästina nicht so stark von den unabhängigen Berichten abweichen.
        Wieder komme ich zu dem Schluss das ich wohl dichter an der Erde wohne als jemand der hinter allem eine Verschwörung vermutet, Verschwörungen haben ja meistens ein Ziel, wie z.B. Krieg im Iraq führen zu können, neue Präsidenten zu wählen, den Russen bei etwas vorraus sein.
        Wo liegt hier der Sinn? Die Entwicklung von Arma3 hinauszuzögern damit die Leute nach der Krise die Möglichkeit haben das Spiel zu spielen ohne gespoilert zu werden?
        Ich möchte auch noch kurz betonen, dass ich nicht sagen kann ob sie schuldig sind oder nicht. Die einzigen Fakten sind die Verhaftung + über 90 Tage Gefängnis dagegen steht ?
      • Von Myke13021 PC-Selbstbauer(in)
        Erm...der erste link geht auf die Meldung einer Nachrichtenagentur, der zweite link ist eine Übersetzung der Meldung einer tschechischen Nachrichtenseite (dritter Link).

        Zitat
        Bevor ich glaube das dort ein korruptes System hinter steckt, glaube ich eher das zwei Entwickler einer Militärsimulation irgendwelches Material angefertigt haben welches nicht öffentlich zugänglich sein dürfte.
        ...und jetzt zur Millionenfrage: nennen sie einen Faktor welcher verantwortlich ist für Griechenlands derzeitige Finanzkrise.
        A: tschechische Spione
        B: Korruption
        C: Intel Prozessoren
        D: Windows 8

        Sie haben keinen Joker mehr.

        Kleiner Tip: es ist ja absolut ausgeschlossen dass Politiker und/oder Beamte korrupt sein können. Wenn Du das wirklich glaubst, dann lass mich der erste sein der dich auf der Erde willkommen heisst.

        Lesen heisst verstehen und geht im allgemeinen besser wenn der Kopf eingeschaltet ist.
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Zitat von Myke13021
        Für alle die lesen und 1+1 zusammenzählen können, hier ein paar interessante links zum nachlesen:

        AFP: Greek island protests inclusion in video game
        Clarification on Ivan and Martin's vacation helpivanmartin.org | helpivanmartin.org - Help the detained BI developers in Greece - Ivan and Martin jailed (79 days) in Greece
        Radio Originalquelle: Reportér Radio

        Und wer jetzt wirklich noch glaubt dass der Spinagevorwurf gerechtfertigt ist, is ja egal, am 21.12. ist ja eh Weltuntergang, nicht wahr Jungs?

        Ahhhhhhhhhhhhhhhhh ok ein Quelle die auf eine nächste Quelle verweist die sich Facebook nennt, dann haben die Beiden wohl einfach nur Urlaubsbilder gemacht.

        Sorry aber wenn ich hier 1 + 1 rechne lande ich bei 2.
        Die Frau von einem schreibt auf Facebook ihr Mann hat nichts getan, aber Beweise hat Sie nicht. Möglicherweise durfte er mit ihr Telefonieren und hat gesagt alles cool nur eine Verwechslung. Bevor ich glaube das dort ein korruptes System hinter steckt, glaube ich eher das zwei Entwickler einer Militärsimulation irgendwelches Material angefertigt haben welches nicht öffentlich zugänglich sein dürfte.
        Nirgendwo steht was es ist, Bilder, Filme, Zeichnungen oder Schriften.
        Jetzt muss ich nochmal fragen ob du nicht eher Verschwörung siehst weil du denkst das die einfach so festgehalten werden, bitte nenne mir ein Grund warum die Griechische Justiz das tun sollte. Sie haben absolut keinen Nutzen davon.

        Wenn ich davon ausgehe, dass ein Öffentlich bekannter Fall nicht von vorne bis hinten gefälscht ist liegt ich also falsch?
    • Aktuelle Arma 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037567
Arma 3
Inhaftierte Arma-3-Entwickler: Politik schaltet sich ein
Möglicherweise könnte Bewegung in die Affäre zwischen Griechenland und Bohemia Interactive (Arma 3) kommen. Zumindest hat sich nun die Politik eingeschaltet, um die beiden festgesetzten tschechischen Entwickler wieder frei zu bekommen.
http://www.pcgameshardware.de/Arma-3-Spiel-18157/News/Arma-3-Politik-schaltet-sich-ein-1037567/
27.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/Arma3_2.jpg
news