Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von xDave78 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rizzard
        Ich denke man wird das einfach skalieren.
        Entweder haben die Gegner x% Health wenn man alleine ist, und y% Health wenn man im Team rein geht, und/oder die Gegnerzahl erhöht sich, und/oder die gegnerische Trefferrate steigt an usw.
        Ich denke schon das man bei einem Spiel Solo- und Teamspieler gemeinsam abdecken kann.
        Gut vielleicht bin ich auch nur deswegen ein Befürworter davon, da ich doch meistens alleine zocke.^^
        Genau sowas ist halt *kke* weil es dann auf simple Ballerfights ohne taktische Elemente oder Tiefgang abzielen würde (tank&spank). Teamspiel lebt davon vollwertig als Team zu agieren- für Solospieler vielleicht eine Buch mit sieben Siegeln- so wie Solospieler (als solche) für mich
        Daher packt man entweder "exklusive" Mechaniken und auch Loot in so ein Spiel oder man lässt das hybride direkt sein, weil es dann für keine der beiden Fraktionen zu einer ausgezeichneten Erfahrung werden wird, wenn man da irgendwo versucht ein sinnvolles und "sich richtig anfühlendes" Team-Game und ein "episches Sologame" in ein Korsett zu pressen.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich denke man wird das einfach skalieren.
        Entweder haben die Gegner x% Health wenn man alleine ist, und y% Health wenn man im Team rein geht, und/oder die Gegnerzahl erhöht sich, und/oder die gegnerische Trefferrate steigt an usw.
        Ich denke schon das man bei einem Spiel Solo- und Teamspieler gemeinsam abdecken kann.
        Gut vielleicht bin ich auch nur deswegen ein Befürworter davon, da ich doch meistens alleine zocke.^^
      • Von xDave78 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von TheVoodoo

        Ich hoffe nur, dass es dann keinen exklusiven Gruppencontent gibt, den man als Solospieler nicht bewältigen kann.
        Ich hoffe dass es Content gibt der so schwer ist, dass man zwar alleine reingehen kann..dann aber nicht lebend rauskommt
        Sone Koop-Spiel-Verwässerung durch Solomodes für teamunfähige find ich doof. Gibt doch mehr als genug Solo-Spiele, warum kann man es nicht dabei belassen mal wieder einen reinen Koop-Titel (kein MMO) zu machen. Ich hoffe sie revidieren das noch zugunsten einer ordentlichen Spielerfahrung. Wenn man alles auch Solo erledigen kann sollen sie das Spiel direkt canceln, weil Koop dann doch nur Makulatur ist und keinen wirklichen Effekt aus dem Gameplay heraus hat.
      • Von SosoDeSamurai Kabelverknoter(in)
        Sehr schade! Ich finde PvE Content, denn man in der Gruppe bestreiten muss super. Also wird es kein MMO
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von FortuneHunter
        Eigentlich wollte ich das Spiel schon abschreiben, aber so wird es dann doch noch interessant für mich.
        Nun Destiny und Division kann man auch allein zocken. Ist dann aber weder Fisch noch Fleisch.
        Im Grunde wird auch Anthem für Mehrspieler ausgelegt sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 07/2017 play³ 07/2017 Games Aktuell 07/2017 buffed 12/2016 XBG Games 07/2017
    PCGH Magazin 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1230287
Anthem
Anthem: Koop-Modi komplett optional, auch vollständig alleine spielbar
Anthem wurde bisher als Koop-Spiel inszeniert. In Wirklichkeit geht es in dem neuen Bioware-Spiel nur beiläufig um das Spielen mit Freunden. Wie Game Director Jonathan Warner nach der Gameplay-Enthüllung verriet, ist Anthem auch für Solo-Spieler gedacht. Koop-Schlachten seien komplett optional und PvP-Gefechte wird es nicht geben.
http://www.pcgameshardware.de/Anthem-Spiel-61039/News/Koop-Modi-komplett-optional-auch-vollstaendig-alleine-spielbar-1230287/
13.06.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/06/Anthem-01_b2teaser_169.jpg
bioware,electronic arts,e3
news