Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von nibi030 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Brehministrator
        Diese Aussage halte ich für ziemlichen Unfug. Was soll bei Android "vom Konzept her" unsicherer sein? (bei nicht-gerooteten Geräten, wie man sie im Handel kriegt, wohlgemerkt)

        iOS basiert auf dem Darwin-Kernel in der jeweils aktuellen Version. Der Darwin-Kernel ist wiederum dem Linux-Kernel extrem ähnlich. Er ist vollständig Posix-kompatibel, auch wenn das offiziell nie so zertifiziert wurde. Vom Konzept her sind also Android und iOS gleich sicher, da beide auf einen sehr ähnlichen Kernel aufsetzen.
        Die Sicherheit eines OS hat nur bedingt etwas mit dem Kernel zu tun, was bringt einem ein gehärteter Kernel wenn Logjam oder Heartbleed aus einem third party paket wie openssl kommen?! Daran die Sicherheit zu messen ist doch eher sehr schwierig. Wenn man es ganz richtig nimmt, ist Darwin = Unix und Linux sowie deren Derivate sind Unix ähnlich.

        Stagefright war kein Kernel Bug sondern ein Framework Problem das Google hätte schon im Keim ersticken können! Mal abgesehen von den anderen Vulns wofür kein Root nötig war/ist um ein Gerät auf Android Basis zu kompromitieren
      • Von Bennz PCGH-Community-Veteran(in)
        mit großem Gelächter wollte ich dich das auch fragen.
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Schnarf

        Sandboxing machen iOS und Android auch schon seit Jahren/seit Beginn an. Was sind die anderen Sicherheitsvorteile von Windows?
        Dass sie es auch durchsetzen!
      • Von Schnarf Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Stryke7
        Android ist einfach unsicher, schon vom Konzept her. Daran gibt es nun mal nichts zu deuten.


        Wenn du mit Konzept meinst, dass die Sicherheitsupdates den Geräteherstellern überlassen werden, dann ja. Ansonsten ist das Grundlegende Konzept spätestens mit Version 6 ziemlich solide.

        Zitat von Stryke7
        Das einzige halbwegs sichere mobile OS ist Windows, bei dem alle Apps ganz strikt in ihrer Sandbox laufen.


        Sandboxing machen iOS und Android auch schon seit Jahren/seit Beginn an. Was sind die anderen Sicherheitsvorteile von Windows?
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Stryke7
        Android ist einfach unsicher, schon vom Konzept her. Daran gibt es nun mal nichts zu deuten.
        Diese Aussage halte ich für ziemlichen Unfug. Was soll bei Android "vom Konzept her" unsicherer sein? (bei nicht-gerooteten Geräten, wie man sie im Handel kriegt, wohlgemerkt)

        iOS basiert auf dem Darwin-Kernel in der jeweils aktuellen Version. Der Darwin-Kernel ist wiederum dem Linux-Kernel extrem ähnlich. Er ist vollständig Posix-kompatibel, auch wenn das offiziell nie so zertifiziert wurde. Vom Konzept her sind also Android und iOS gleich sicher, da beide auf einen sehr ähnlichen Kernel aufsetzen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181331
Android
Android 6.0: Sicherheits-Defizite gegenüber iOS durch neue Features abgebaut - Root-Rechte als größtes Risiko
Mit Android hat sich Google bewusst für ein Open-Source-Betriebssystem entschieden. Wesentliche Nachteile zeigen sich dadurch besonders bei der Sicherheit. Doch mit Android 6.0 hat Google nachgebessert und die Defizite gegenüber iOS deutlich abgebaut. Das größte Risiko bleibt dadurch der Root-Zugriff.
http://www.pcgameshardware.de/Android-Software-239743/News/Sicherheit-und-Root-gegenueber-iOS-1181331/
21.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Android_6.0_fuer_Nexus-Modelle_kommende_Woche_-_andere_Hersteller_noch_ungewiss-pcgh_b2teaser_169.jpg
news