Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von docdent Freizeitschrauber(in)
        Details werden ja nicht viele genannt, aber verstehen kann ich das ganze nicht recht. M$ und Apple bieten Mobil-Betriebssysteme an, bei denen nicht nur wie bei Googles Android verschiedene Dinge voreingestellt sind (Suche, Store, Browser, Standard-Apps für Bilder etc.), sondern sogar kaum oder gar nicht geändert werden können. In Android auf Google zu verzichten ist (wenn man das will) nicht schwer - warum wird dann ausgerechnet Google verfolgt im Gegensatz zu Apple und Microsoft?
      • Von Gwiel Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von FaySmash
        apple und microsoft sind da viiiiiiiiiiiiiel schlimmer was das angeht.... bei nem android kann man alle systemanwendungen runter schmeißen/einfrieren, bei iOS oder WP nichtmal vorm launcher verstecken. auch siri/cortana lässt sich nicht wie google now entfernen.
        Du vermischst hier mMn zwei vollkommen unterschiedliche Themengebiete: die Firmen und deren Politik hat in erster Linie überhaupt nichts mit dem Betriebssystem auf deren Handys zu tun. Das, was du als Vorteil/Alleinstellungsmerkmal von Android anführst, nämlich das sehr weit reichende "Mitbestimmungsrecht", was dein Android-System darf und was nicht, liegt an dem Prinzip, wie das OS überhaupt aufgebaut ist und nicht am Konzern, der das vertreibt.
        Apple und Microsoft bieten jeweils ihr eigenes, funktionierendes OS an, an dem der Endanwender relativ wenig rumspielen soll und es so betreiben soll wie vom Konzern gewünscht, ich vergleiche das mit deren Computer-Betriebssystemen, funktioniert da ja genauso.
        Google baut mit Android ja auf dem Prinzip von Linux auf: wer kann, der kann. Es geht dabei nicht darum, dem Kunden etwas vorzusetzen und zu sagen "Friss und stirb", sondern ein OS zu liefern, das man (sofern man das Know-How hat) selbst modifizieren kann, ebenso wie bei den Linux-Distributionen für den Rechner. mMn sind die ganzen Google-Apps ein Zusatz, den Otto Normal einfach so hinnimmt, damit arbeitet und die Vorteile - die das ganze ja haben mag - nutzt, aber eben die Möglichkeit hat, bestimmte (System-)Komponenten zu deaktivieren/löschen oder eben selbst im System (ROM) "herumzupfuschen"...versuch das mal mit iOS oder WP

        Demnach finde ich deine Aussage "Google > Apple&Microsoft" ziemlich daneben, Google hätte bestimmt nichts dagegen wenn alle Android-Nutzer alle Google-Funktionen aktiviert lassen und reichlich nutzen. Der große Unterschied ist, dass beim OS Android eben die Manipulationsmöglichkeiten gegeben sind. Ich finde, allein darauf kann man aber keine solche Aussage "Google ist gut" gründen.

        MfG
        Gwiel
      • Von FaySmash Komplett-PC-Aufrüster(in)
        apple und microsoft sind da viiiiiiiiiiiiiel schlimmer was das angeht.... bei nem android kann man alle systemanwendungen runter schmeißen/einfrieren, bei iOS oder WP nichtmal vorm launcher verstecken. auch siri/cortana lässt sich nicht wie google now entfernen.
      • Von INU.ID Moderator
        Zitat von Shona
        Ich hab nie eine andere Suchmaschine außer Google benutzt und werde es auch nicht, dafür gibt es keinen Grund.
        Hier wäre ich vorsichtig. Egal ob die Suchmaschine von Google (usw), oder anderen (Sub-) Diensten wie zb. Youtube (usw), du bekommst immer nur eine durch verschiedene Algorithmen zusammengestellte Zusammenfassung potentieller Suchergebnisse. In der Regel kann das Ergebnis (die Anordnung) sogar von Usern modifiziert werden. Ergo ein von zwei Seiten manipuliertes Ergebnis. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

        Und es gibt eine ganze Reihe von Webseiten die schon mal grundsätzlich nicht in den Suchergebnissen angezeigt werden, aus unterschiedlichen Gründen (zb. Copyright). Siehe zb. mal hier: https://support.google.co...

        Damit kann bei uns jeder entsprechende Informationen aus den Google-Suchergebnissen entfernen lassen. Es kann daher durchaus sinnvoll sein, auch mal Ergebnisse mit anderen Suchmaschinen zu vergleichen. Mitunter kommen da durchaus interessante Ergebnisse bei raus... ^^
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Das überall Ideen geklaut wird ist Heutzutage leider normal geworden und wenn ihr eine spezielle Funktion wollt, verschiebt mal eure Apps auf die SD Karte und startet sie mal von dort, also ich kann das auf meinem Windows Phone.

        BTT: Hat sich der Lizenzvertrag bo Google vor kurzem geändert oder wieso kommt das erst jetzt? Android ist nicht seit Gestern auf dem Markt, mich wundert es also schon das erst jetzt kommt und es kann schon sein das Google die Apps von Fremden Anbietern benachteiligt.
        Bald wissen wir mehr und dann mal sehen wer Recht hatte
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1172575
Android
Android: Ermittlung gegen Google aufgrund Bevorteiligung von Diensten
Aktuell laufen Ermittlungen gegen Google, die von der Federal Trade Commission durchgeführt werden. Überprüft wird, ob Google die eigenen Dienste im Vergleich zur Konkurrenz bevorteiligt, während andere Anwendungen beschränkt werden. Der Ermittlungsstatus befindet sich allerdings derzeit noch in einem sehr frühen Stadium.
http://www.pcgameshardware.de/Android-Software-239743/News/Android-Ermittlung-gegen-Google-1172575/
27.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Google-Logo_neu-pc-games_b2teaser_169.jpg
google,android
news