Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Bin jetzt durch und nach den eher ernüchternden Tests muss ich sagen, es hat mir doch ziemlich gut gefallen.
        Etwas kurz mit ca 5h und ja es fehlen wirklich sämtliche Survival-Elemente aus Dark Descent, trotzdem gruselt es sich ganz gut wenn man Nachts mit Headset durch diese Gänge stapft. *chch*
        Grundsätzlich kann man sagen, dass es sich einfacher spielt als der Vorgänger, eben weil man die Lampe jetzt unlimitiert nutzen kann und somit kein Öl suchen muss, auch dreht der Charakter nicht völlig ab wenn man mal eine Weile im Dunkel hockt und Zündhölzer braucht man auch nicht mehr.... Das nimmt aber eben auch die Intensität heraus, die den Vorgänger viel intensiver gemacht hat.
        Die Atmo ist aber stimmig und die Story ist auch recht cool. Alles in allem 7/10
      • Von SchwarzerQuader Software-Overclocker(in)
        Habe den ersten Teil selber nicht gespielt, das Playthrough von Day[9] aber sehr genossen. Amnesia AKA How Day[9] Lost His Manhood Part 1 - YouTube
        Ehrlich gesagt fiel der erste Teil in meinen Augen zum Ende der Spielzeit aber doch schon ein bisschen ab, was ich schade fand, da die Art ansonsten sehr geil war. Mal schauen, ob ich diesmal Zeit und Lust finde, das zu spielen, oder wieder nur Spaß am schreienden Sean habe. *g* Day[9] plays Amnesia - Scream/Scare Compilation (Day 1 and 2) - YouTube (keine Sorge, das Lachen nimmt mit der Zeit ab )
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von CrimsoN 2.0
        Das sie ist wie Doom 3 damals 10min Spielen und dann für immer von der Festplatte verbannen !!
        Kann mir nicht mal Lets Plays an schauen ohne mir dabei fast in die Hose zu machen.

        Warmduscher .

        Ich finde das Spiel mal wieder grandios .
      • Von CrimsoN 2.0 Volt-Modder(in)
        Das sie ist wie Doom 3 damals 10min Spielen und dann für immer von der Festplatte verbannen !!
        Kann mir nicht mal Lets Plays an schauen ohne mir dabei fast in die Hose zu machen.
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Habs vorbestellt gehabt und gestern schon mal ein Stündchen reingespielt. Optisch seh ich mal nicht wirklich Veränderungen im Vergleich zu Amnesia, teilwiese kommt es mir zumindest am Anfang sogar etwas schlechter vor, liegt aber vielleicht auch daran weil ich nicht so viel erkennen kann, zumal es überall so dunkel ist hahaha
        Bin auf jeden Fall gespannt was da so alles kommt ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1087919
Amnesia: A Machine for Pigs
Amnesia: A Machine for Pigs gruselt los - Schwächer als der Vorgänger, aber trotzdem lohnend [Test-Video-Update]
Amnesia: A Machine for Pigs ist seit heute auf Steam für 20 Euro verfügbar. Der Vorgänger Amnesia: The Dark Descent begeisterte Spieler und Presse. Dieses Mal scheint es nicht ganz so grandios zu werden aber trotzdem grundsolide und mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
http://www.pcgameshardware.de/Amnesia-A-Machine-for-Pigs-Spiel-17918/News/Amnesia-A-Machine-for-Pigs-gruselt-los-1087919/
12.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/Amnesia_5.png
amnesia
news