Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von smutjesmooth Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Erok
        Wer den Euro Truck Simulator 2 noch nicht hat, und auch den American Truck Simulator noch nicht sein Eigen nennt, dem würde ich wärmstens empfehlen, erst mal zum Euro Truck Simulator 2 zu greifen.

        Ich hab mehrere Hundert Fahrstunden im ETS 2, und ca 60 Std jetzt im ATS.

        Leider sind die Inhalte noch sehr beschränkt. Insgesamt gibt es nur 35 Städte, wovon nicht mal alle als Stadt gelten. Davon 20 in Californien, und 15 in Nevada.

        Die Gestaltung der Städte und der Landschaften sind wirklich sehr sehr gut gelungen. Es kommt so das typisch amerikanische Feeling auf beim spielen. Auch gibt es ein paar tolle Neuerungen im Spiel, wie Polizei, die überall herum fahren kann und einem Strafzettel auf`s Auge drückt. Hier ist also das rasen ziemlich eingeschränkt

        Was jedoch auch zu wünschen übrig lässt, wäre die Auswahl an LKW`s. Denn es gibt momentan nur 2 verschiedene Modelle von 2 Herstellern. Aber weitere LKW`s werden folgen, und auch Gratis als Patch kommen.

        Soweit so gut. Könnte man alles noch hin nehmen, da ja auch die Map selbst zum Teil kostenlose Erweiterungen erhalten wird.

        Aber es gibt auch noch reichlich Bugs, die den Spielspass ganz schön trüben können. So schweben teilweise herum fahrende PKW etwas über der Strasse. Es passiert ab und an, daß man von der Polizei einen Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens erhält, obwohl man die zulässige Höchstgeschwindigkeit noch nicht mal erreicht hat.

        Dann verschwinden teilweise Fahrzeuge einfach mal so von der Map. Bei Autobahnauffahrten ist mir das jetzt schon öfter aufgefallen, daß Busse, andere LKW`s oder PKW`s auf eine Autobahn einbiegen, und schwupps, sind sie wie vom Erdboden verschluckt.

        Und dann gibt es noch T Kreuzungen, die auf einen High-Way einmünden, und man steht einfach mal mehrere Minuten lang, ohne dass man auf den High-Way einbiegen kann. Die KI ist also noch sehr verbesserungswürdig.

        Wer sich also für einen Truck-Simulator interessiert, und den Euro Truck Simulator 2 noch nicht hat, sollte doch eher zu diesem greifen, als zum American Truck Simulator.

        Wer jedoch den ETS 2 schon besitzt, der wird sich schnell zurecht finden im ATS, da es die gleiche Menüführung ist. Wenn man sich dann an den vorhandenen Bugs, den wenigen Städten und nur 2 LKW`s nicht stört, hat man schon seinen Spass mit diesem Game Und SCS wird garantiert in Zukunft den ATS mit ordentlich Updates und neuen Inhalten versorgen, so wie es auch beim ETS 2 der Fall war

        Greetz Erok


        Danke für die ausführliche Info. Danke auch an PCGH für die Info mit der Demo. Schön das es ab und zu noch Demos gibt. Ich teste das einfach mal.
      • Von Erok BIOS-Overclocker(in)
        Wer den Euro Truck Simulator 2 noch nicht hat, und auch den American Truck Simulator noch nicht sein Eigen nennt, dem würde ich wärmstens empfehlen, erst mal zum Euro Truck Simulator 2 zu greifen.

        Ich hab mehrere Hundert Fahrstunden im ETS 2, und ca 60 Std jetzt im ATS.

        Leider sind die Inhalte noch sehr beschränkt. Insgesamt gibt es nur 35 Städte, wovon nicht mal alle als Stadt gelten. Davon 20 in Californien, und 15 in Nevada.

        Die Gestaltung der Städte und der Landschaften sind wirklich sehr sehr gut gelungen. Es kommt so das typisch amerikanische Feeling auf beim spielen. Auch gibt es ein paar tolle Neuerungen im Spiel, wie Polizei, die überall herum fahren kann und einem Strafzettel auf`s Auge drückt. Hier ist also das rasen ziemlich eingeschränkt

        Was jedoch auch zu wünschen übrig lässt, wäre die Auswahl an LKW`s. Denn es gibt momentan nur 2 verschiedene Modelle von 2 Herstellern. Aber weitere LKW`s werden folgen, und auch Gratis als Patch kommen.

        Soweit so gut. Könnte man alles noch hin nehmen, da ja auch die Map selbst zum Teil kostenlose Erweiterungen erhalten wird.

        Aber es gibt auch noch reichlich Bugs, die den Spielspass ganz schön trüben können. So schweben teilweise herum fahrende PKW etwas über der Strasse. Es passiert ab und an, daß man von der Polizei einen Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens erhält, obwohl man die zulässige Höchstgeschwindigkeit noch nicht mal erreicht hat.

        Dann verschwinden teilweise Fahrzeuge einfach mal so von der Map. Bei Autobahnauffahrten ist mir das jetzt schon öfter aufgefallen, daß Busse, andere LKW`s oder PKW`s auf eine Autobahn einbiegen, und schwupps, sind sie wie vom Erdboden verschluckt.

        Und dann gibt es noch T Kreuzungen, die auf einen High-Way einmünden, und man steht einfach mal mehrere Minuten lang, ohne dass man auf den High-Way einbiegen kann. Die KI ist also noch sehr verbesserungswürdig.

        Wer sich also für einen Truck-Simulator interessiert, und den Euro Truck Simulator 2 noch nicht hat, sollte doch eher zu diesem greifen, als zum American Truck Simulator.

        Wer jedoch den ETS 2 schon besitzt, der wird sich schnell zurecht finden im ATS, da es die gleiche Menüführung ist. Wenn man sich dann an den vorhandenen Bugs, den wenigen Städten und nur 2 LKW`s nicht stört, hat man schon seinen Spass mit diesem Game Und SCS wird garantiert in Zukunft den ATS mit ordentlich Updates und neuen Inhalten versorgen, so wie es auch beim ETS 2 der Fall war

        Greetz Erok
    • Aktuelle American Truck Simulator Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186093
American Truck Simulator
American Truck Simulator: Demo auf Steam veröffentlicht
Demo zu American Truck Simulator: Auf Steam steht eine kostenfreie Demoversion der neuen Trucker-Simulation von SCS Software zum Download bereit. Unentschlossene haben somit die Möglichkeit, die Vollversion des Spiels in begrenztem Umfang zu testen. Bislang enthält das Spiel lediglich die US-Bundesstaaten Kalifornien und Nevada sowie zwei ausgewählte LKWs. Kalifornien ist in der Demo befahrbar und lässt euch eine Reihe von Aufträgen ausführen.
http://www.pcgameshardware.de/American-Truck-Simulator-Spiel-55743/News/Demo-auf-Steam-veroeffentlicht-1186093/
13.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/american_truck_simulator_demo-pc-games_b2teaser_169.jpg
american truck simulator,scs software
news