Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Amigo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von HenryChinaski
        Mit Sicherheit aus vollkommen nachvollziehbaren Gründen

        Mit Sicherheit nicht für jeden, leider... aber ist Ansichtssache.
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Zitat von wuselsurfer
        Endlich haben sie es kapiert!

        Aus null Transportkosten folgt null Transportqualität.
        Eher nicht. Die ausländischen Fahrern bekommen genau so viel wie vorher. Der Chef des Sub-Unternehmen bekommt vielleicht ein Bonus.

        Gestern um 22:00 von meinem nicht deutsch sprechenden Hermes Fahrer ein Paket bekommen.

        Ich kenne hier 5 Personen die Für DPD,Hermes,TNT und Trans o Flex eine Kurierfirma haben. Die haben gut Geld .
        Das funktioniert nur wenn man andere Menschen ausbeuten tut.

        Für DHL kann ich nur ein Lob aussprechen.

        So ist das Im Saarland
      • Von HenryChinaski Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Amigo
        Wird seit über 7 Jahren erfolgreich und mit größter Genugtuung boykotiert. Grüße


        Mit Sicherheit aus vollkommen nachvollziehbaren Gründen

        Mal ab davon, dass z.B. DHL natürlich etwas weniger als das bekommt, was Amazon (und alle anderen) aufruft, sind das immer noch Kosten. Nicht umsonst sind sie kein "Exklusivpartner" mehr (mancher mag sich noch an die Zeit erinnern, in der (fast) nur über DHL verschickt wurde).
        Des Weiteren heißt es nicht umsonst "Verpackung und Versand". Das sind im Großen und Ganzen nicht zu verachtende Kosten (auch wenn es genug Leute geben dürfte, die dazu etwas negatives äußern könnten ). Trotzdem, der Versandhandel braucht gewisse Produkte betreffend eben besondere Vorbereitung. Hat jemand mal Schnäps bestellt, oder Wein? Das wird alles in Boxen verpackt. Arbeitszeit plus Verpackung usw., usw.. Als weiteres Beispiel Festplatten - hier ähnlich. Steelboxen (Blu-ray, DVD, Games) - auch von Amazon extra verpackt.
        Am Ende kann wohl jeder sein Lied über den oder den Versanddienstleister singen. Ich musste im Laufe diverser Wohnungswechsel feststellen, dass es oftmals einfach auf den Wohnort ankommt. Im Moment z.B. bekomme ich die Krätze, wenn etwas mit DPD geliefert werden soll. Am vorherigen Wohnort war es Hermes, was hier ganz ordentlich läuft. So ist das eben und Amazon ist sehr oft nicht der, der an Verzögerungen die Schuld trägt und dennoch relativ viel Verantwortung übernimmt. Beschwert euch einfach mal, wenn etwas nicht ganz so schnell ankommt. Da bekommt ihr ganz schnell einen Monat Prime extra

        Gruß,
        Henry
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Endlich haben sie es kapiert!

        Aus null Transportkosten folgt null Transportqualität.
      • Von Amigo BIOS-Overclocker(in)
        Wird seit über 7 Jahren erfolgreich und mit größter Genugtuung boykotiert. Grüße
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214881
Amazon
Amazon erhöht Versandkosten
Amazon wird die Versandkosten erhöhen. Der Standardversand kostet künftig 4 Euro (mit einigen Ausnahmen), der Premium-Versand 8 Euro und der Express-Versand 14 Euro. Kunden können die Kosten teilweise mit einem Mindestbestellwert oder einem Prime-Abo umgehen.
http://www.pcgameshardware.de/Amazon-Firma-17639/News/erhoeht-Versandkosten-1214881/
01.12.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Amazon_Ruecksendung-pcgh_b2teaser_169.jpg
news