Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Flotter Geist Software-Overclocker(in)
        Zitat von SphinxBased
        richtig so............ich fands sowieso schon immer geil das game!!!!hab nicht auf die anderen gehört..gekauft...aufgepatcht und gemodded und fertig. saugeil das
        teil.................macht spaß wie sau besonders in verbindung mit der original film musik is das ding der hammer.....nur für timegate tuts mir leid die haben davon nichts..sry.


        Kann ich so unterschreiben,so schlecht wie das Spiel von den Leuten beschrieben worden war ist es nicht,mir hats auf jeden Fall Spass gemacht und macht es noch immer

        @Volcom
        Zitat
        Ja, ich geh in den Laden und bezahle 40 Euro für ein Spiel bei dem ich mich erstmal hinsetzen muss und die Fehler der Entwickler behebe. Sowas bestätigt Firmen - wenn millionen Leute ******* kaufen und es dann ok finden.
        Nenn mir ein Spiel ,das ohne Fehler auf den Markt kommt,wenn ich nur daran denke was andere Entwickler für ein verbugten schei* auf den Markt bringen kommts mir hoch.
      • Von omega™ Freizeitschrauber(in)
        Zitat von facehugger
        Timegate soll jetzt dafür bluten, das Gearbox Mist gebaut hat... Der Pitchford gehört abgewatscht sowie geteert und gefedert und kein anderer! Ich weiß nicht was den geritten hat, aber Borderlands 2 war ja ihm und seinen Mannen anscheinend wichtiger. Was hätte aus dem Game werden können, wenn eine Spieleschmiede wie Bioware oder Dice mit der Umsetzung beauftragt worden wäre.

        Gruß

        Und hinterher muss man wieder auf ein kostenlosen DLC warten, damit das Ende angepasst wird?
        Nein, Danke
      • Von 10203040 Software-Overclocker(in)
        lol.-^^,.
      • Von facehugger Trockeneisprofi (m/w)
        Kein Wunder, das es heutzutage kaum noch anspielbare Spielschnipsel für uns PCler gibt. Den Publishern wäre es doch ein Dorn im Auge, wenn mir als potenziellem Interessenten die Möglichkeit in die Hand gegeben würde, ein fast fertiges Game kurz vor dem Kauf selbst zu testen. Dann könnte man nämlich schon vor der recht ordendlichen finanziellen Ausgabe die Spreu vom Weizen trennen...

        Und ich bin mir dabei ziemlich sicher, das bei einer miesen Demo deutlich mehr Leute ihre Vorbestellungen canceln würden oder das gehypte Game im Laden einfach liegenbleibt. Aber das ist ja (wiegesagt) nicht im Interesse des Publishers

        Gruß
      • Von Volcom PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von SphinxBased
        richtig so............ich fands sowieso schon immer geil das game!!!!hab nicht auf die anderen gehört..gekauft...aufgepatcht und gemodded und fertig. saugeil das
        teil.................macht spaß wie sau besonders in verbindung mit der original film musik is das ding der hammer.....nur für timegate tuts mir leid die haben davon nichts..sry.

        Ja, ich geh in den Laden und bezahle 40 Euro für ein Spiel bei dem ich mich erstmal hinsetzen muss und die Fehler der Entwickler behebe. Sowas bestätigt Firmen - wenn millionen Leute ******* kaufen und es dann ok finden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069268
Aliens: Colonial Marines
Aliens: Colonial Marines - Über 1,3 Millionen Exemplare verkauft, Timegate ist insolvent
Sega hat heute seinen Geschäftsbericht für das erste Quartal 2013 veröffentlicht. Darin werden über 1,3 Millionen abgesetzte Einheiten von Aliens: Colonial Marines genannt. Das Spiel ist seit Anfang Februar zu kaufen und erhielt von der Fachpresse und Spielern durchweg miese Kritiken. Der Mit-Entwickler Timegate schließt derweil wohl die Pforten.
http://www.pcgameshardware.de/Aliens-Colonial-Marines-Spiel-17786/News/1-3-Mio-Exemplare-von-Aliens-Colonial-Marines-1069268/
10.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/acm_2013_03_19_08_59_fqu7t.jpg
news