Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shicehaufen Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "Ryle;6348268"
        ... Ich bin auch ein riesen Alien Fan, kann mir aber einfach nicht vorstellen wie man den Spieler rein inhaltlich mehrere Stunden mit dem Überlebenskampf gegen das Alien beschäftigen will. Da muss ein Spiel schon sehr cineastisch produziert werden und danach sahen die Trailer nun nicht unbedingt aus.


        Schonmal the walking dead gespielt? Kommt komplett ohne ballerorgien aus, überlässt dem Spieler alle wichtigen Entscheidungen, schafft eine sehr gute survival Atmo und wusste überzeugend zu unterhalten. Relativ klassisches Adventure eben. Außer der 1st Person Perspektive wird Alien:Isolation nicht viel mit nem FPS gemeinsam haben.
      • Von meratheus Software-Overclocker(in)
        Zitat von "Ryle;6348268"
        Da muss ein Spiel schon sehr cineastisch produziert werden und danach sahen die Trailer nun nicht unbedingt aus.
        Wie soll es cineastisch sein? Dann müsste es exakt so von den Entwicklern programmiert werden, wie es am 01.Januar 1979 in seiner vollen Länge von 117 Minuten auf der Leinwand lief. Mir würde die von den Entwicklern angestrebte Detailtreue und Umsetzung der Darstellung wie es 1978/79 Ridley Scott und seiner Crew möglich war reichen und den Spielverlauf den Gamer selber überlassen.
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Warum das Spiel ohne Phaser und Laser auskommt

        Vielleicht weil es im Alien Universum keine Phaser und Laser gibt...

        Mir persönlich hat Dead Space 2 bisher noch am besten gefallen. Atmo, Story und Action hatte hier nen guten Mix und hat mich sehr gut unterhalten. DS1 war mir zu repetitiv und in DS3 gab es einfach zu viel Backtracking und man merkte, dass man sich die Story langsam aus den Fingern saugt. Da war einfach nichts schlüssig, vor allem gegen Ende wurde es extrem Wirr mit dieser Maschine.
        An sich finde ich das Dead Space Universum aber ziemlich gut gelungen, habe auch sämtliche Filme gesehen.

        Ich bin auch ein riesen Alien Fan, kann mir aber einfach nicht vorstellen wie man den Spieler rein inhaltlich mehrere Stunden mit dem Überlebenskampf gegen das Alien beschäftigen will. Da muss ein Spiel schon sehr cineastisch produziert werden und danach sahen die Trailer nun nicht unbedingt aus.
      • Von meratheus Software-Overclocker(in)
        Zitat von Mindfreak
        Nach 20 Minuten hat sich Dead Space noch gar nicht richtig entwickelt. Für mich ist Dead Space ein fantastisches Horror-Spiel im Sci-Fi Universum.
        So sind die Geschmäcker halt. Mich erinnert Dead Space I an Doom III, war auch nicht so der Horror-Shocker.
      • Von Mindfreak PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von meratheus
        Dead Space war ja nach 20 min so etwas von langweilig!!! Und so wie Dead Space wird Isolation mit Sicherheit nicht.

        Diesmal scheint das Alien Game exakt in die richtige Richtung zu gehen. Aufträge erfüllen und ja nicht vom Alien erwischen lassen. Besonders interessant wird wohl die KI vom Alien werden, die dem ganzen noch einen besonderen Kick verleihen wird. Auch die Treue zum Detail macht mich neugierig.

        Als eingefleischter Alien (HR Giger) Fan gehört dieses Game zur "Must Have List" gleichgültig ob es gut oder weniger gut ist. Wenn man den Äußerungen und Trailern Glauben schenken darf, wird es wohl diesmal eine gelungene Alien Story und nicht so enttäschend wird ACM.

        Nach 20 Minuten hat sich Dead Space noch gar nicht richtig entwickelt. Für mich ist Dead Space ein fantastisches Horror-Spiel im Sci-Fi Universum.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1117982
Alien: Isolation
Alien: Isolation - Warum das Spiel ohne Phaser und Laser auskommt
Das 4. Entwicklertagebuch zu Alien: Isolation soll zeigen, dass die Entwickler von Creative Assembly den Ursprüngen von Alien treu zu bleiben. Dazu gehört der ästhetische Retro-Look der Zukunft aus den Filmen. Das Team spricht von Lo-Fi-Sci-Fi: Die Gestaltung sei grob, dazu gehören klobige Druckknöpfe. Es gebe keine Phaser oder Laser. Obwohl Alien: Isolation in der Zukunft spielt, könnte man meinen, man befände sich in der Vergangenheit, eben in einer Welt voller Röhrenmonitore anstatt LCD-Bildschirmen.
http://www.pcgameshardware.de/Alien-Isolation-Spiel-2938/Videos/Alien-Isolation-Warum-das-Spiel-ohne-Phaser-und-Laser-auskommt-1117982/
17.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/7052AE60-A4E3-2BA5-6E3553E6C94C7364_b2teaser_169.jpg
alien isolation,sega
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/4/57415_sd.mp4