Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Alice Madness Returns im Test: Bisher eher durchwachsene Endnoten - Update

    Alice Teil 2 im Test: Das neue Action-Spiel Alice: Madness Returns entführt den Spieler in das bekannte Wunderland. Allerdings ist in der Version von Entwickler American McGee dieser Ort durch Gewalt und Tot geprägt. Weitere Kritiken zu dem Sequel von Alice sind erschienen und fallen sehr unterschiedlich aus.

    Alice: Madness Returns von Entwickler American McGee erscheint in ein paar Tagen und nun erscheinen fast täglich neue Wertungen über das Action-Spiel. Dabei unterscheiden sich die Endnoten der Kritiker voneinander. Ein positiver Aspekt bleibt eindeutig der düstere Grafikstil, der das Wunderland in einem neuen, skurrilen Licht zeigt. So schreibt The Gamers Hub: "Das Spiel ist ein so unverfälschter schwarzer Spaß, wie ihn die Spieler nur im Wunderland erleben können. Wenn du den ersten Teil geliebt hast oder ein Fan von American McGee bist, kauf diesen Titel."

    Aber viele Kritiker sind vor allem von dem Gameplay etwas enttäuscht. Schon der länger veröffentlichte Test des Official Playstation Magazine zu Alice: Madness Returns hat einige Schwächen angesprochen. Auch Eurogamer ist nicht von dem Spiel überzeugt: "Je weiter man in dem Spiel fortschreitet, desto mehr fällt einem auf, dass die Ideen dumpf, unfertig und lieblos sind." Eine Kaufempfehlung kann man also höchstens Unterstützer des Grafikstils oder American-McGee-Fans erteilen. Der Rest muss selbst entscheiden, ob Alice: Madness Returns zu der privaten Spiele-Sammlung hinzugefügt wird. Hier einige Spielekritiken zu dem Wunderland-Abenteuer:

    NEU - Videogameszone - 68 / 100

    Künstlerisch wertvoll, spielerisch eindimensional: So lässt sich die Reise ins digitale Wunderland trefflich beschreiben. Während der Auftakt noch recht packend ist, verliert Alice: Madness Returns Spielstunde um Spielstunde mehr von seiner Faszination. Besonders die ständigen Wiederholungen nerven gewaltig: Hebel betätigen, über Plattformen hüpfen, noch einen Hebel betätigen, wieder über Plattformen hüpfen - ja, der Spielablauf ist tatsächlich so gleichförmig wie dieser Satz! Zudem schwankt die grafische Qualität fast schon auf unheimliche Art und Weise: Bildschöne Levels wechseln sich mit furchtbar hässlichen Bereichen ab. Einzig das Kampfsystem sorgt dafür, dass man bis zum Ende durchhält: Erstaunlich taktisch schießt und haut sich Alice durch pfiffig designte Gegnerhorden. Dennoch: Wir haben uns viel viel mehr von diesem Spiel erhofft.

    NEU - Game Informer - 6,75 / 10

    What starts out as a promising romp through a demented Wonderland devolves into a few good ideas stretched across redundant gameplay. Like any game based on a popular property, there will be those who can overlook Madness Return's shortcomings and scrape together a good time. To anyone considering picking up Spicy Horse's latest in hopes of a rewarding adventure coated in psychedelic scenery, Alice's encore is a disappointment.

    NEU - Gaming Excellence - 9.2 / 10

    Alice: Madness Returns reminds me a lot of classic N64 platformers like Mario 64 and Banjo Kazooie in the best of ways. By mixing a dark reimagining of a literary classic with stylish combat and rock-solid platforming, EA and Spicy Horse have created a gaming experience quite unlike any other. At any rate, its miles better than the lacklustre Tim Burton movie released last year. This is one rabbit hole worth tumbling down.

    Eurogamer 5/10:

    "If you are in love with the look and theme of this game, it is in no way inconceivable that you could happily go frolicking and slashing your way through it in a relaxed, mindless kind of way. Everybody else should look elsewhere for their moody thrills."

    IGN 6,5/10:

    "On one hand, Alice: Madness Returns presents a fantastically imagined vision of Wonderland full of secrets, collectables, and wondrous areas of classic platforming to explore. But through questionable level design, graphical inconsistency, and repetitive gameplay, I was pulled out of the experience more than I would have liked. Alice: Madness Returns is a memorable peek through a flawed looking glass."

    TGH 4,5/5:

    "The game is as pure dark fun as gamers can get in the setting of Wonderland and the added bonus of the inclusion of the first game in new copies is a great incentive. If you loved the first or are a fan of American McGee, pick up this title. However, if you are on the fence, give it a rent you might surprise yourself with how simply fun and addicting a romp through Wonderland with a knife can be."

    JPS 3,5/5:

    "Following the success of American McGee's Alice on the PC by Rogue Entertainment, a sequel that continues Alice's journey in Wonderland and her struggle to cope with her parents' deaths is finally here for PC and consoles. The release of the original game on the PC brought Lewis Caroll's classic Alice in Wonderland to life. Turning the happy Alice we once knew into a depressed and morbid character, American McGee's Alice and Madness Returns give Alice a dramatic character makeover. In Alice: Madness Returns by Spice Horse, players will embark on another adventure in Wonderland, meeting new characters and encountering new challenges along the way."

    Videogamer 7/10:

    "At its core Alice: Madness Returns is an imaginative romp through a world that's clearly been designed by some incredibly creative minds. If you miss the classic 3D platformer and like games with a heavy dose of surrealism, you could do a lot worse than give Alice: Madness Returns a shot."

    Gamespot 7/10:

    "Looking back on time spent with Alice: Madness Returns is like remembering a vacation from your childhood: you remember where you went, but not what you did. Yet Alice's broken psyche is so tortured, her waking nightmare so vivid, that you're tempted to push forward to see what deliciously morbid sights yet await."

    Weitere Informationen zu Alice: Madness Returns finden Sie auf unserer PCGH-Themenseite.

    Reklame: Alice: Madness Returns jetzt bei Amazon bestellen.

  • Alice: Madness Returns
    Alice: Madness Returns
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Spicy Horse
    Release
    16.06.2011

    Stellenmarkt

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Crossing Souls Release: Crossing Souls Devolver Digital
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Afrokalypse84
    Hab das Spiel schon länger über den EA Store vorbestellt (eben den Key für den Soundtrack bekommen ). Auf die…
    Von ruyven_macaran
    Also Wertungen im 60er Bereich wären zumindest bei den deutschen Magazinen im untersten Mittelfeld. 50er werden so…
    Von Sulo101
    Nun, ich bin zwar Erz-RPG-Spieler, aber dieses Spiel werde ich mir auf jeden Fall holen. Schon alleine der morbid…
    Von k@k@nut
    Schöön..Ich freu mich schon wahnsinnig auf,Schneeflittchen und die sieben Zwerge.
    Von l00p
    Na ja, auf die aktuellen Bewertungen in vielen Magazinen kann man ehrlich gesagt scheissen. Oftmals kommt es mir so…
      • Von Afrokalypse84 Schraubenverwechsler(in)
        Hab das Spiel schon länger über den EA Store vorbestellt (eben den Key für den Soundtrack bekommen ). Auf die aktuellen Wertungen lege ich keinen Wert. Teil 1 war teilweise schon sehr monoton aber trotzdem hat es einen riesen Spaß gemacht, ich hoffe einfach dass das Spiel genauso krank/lustig/spaßig wird wie der erste Teil. Mal schauen wann der Key für das Spiel selbst in meinen Postfach eintrudelt.
        Edit 0:01
        Download nun verfügbar
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von RedDragon20
        Naja, die Wertungen im Artikel halten sich noch im erträglichen Maß. Sehr gut nicht, aber gut.


        Also Wertungen im 60er Bereich wären zumindest bei den deutschen Magazinen im untersten Mittelfeld. 50er werden so gut wie nie vergeben. Und positive und negative Aspekte sind über alle Wertungsbereiche konsistent.
      • Von Sulo101 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Nun, ich bin zwar Erz-RPG-Spieler, aber dieses Spiel werde ich mir auf jeden Fall holen. Schon alleine der morbid-schizophrenen Atmosphäre wegen
        Auf Bewertungen gebe ich sowieso schon lange nichts mehr, die sind eh gekauft. Und bei einer Demo ist ja wohl alles in Butter - da kann man nichts mehr falsch machen.
      • Von k@k@nut Software-Overclocker(in)
        Schöön..Ich freu mich schon wahnsinnig auf,Schneeflittchen und die sieben Zwerge.
      • Von l00p Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Na ja, auf die aktuellen Bewertungen in vielen Magazinen kann man ehrlich gesagt scheissen.

        Oftmals kommt es mir so vor, als ob der Tester, der gerade ein Jump´n Run total zerrissen hat, eigentlich nur RPG´s mag.

        Wenn es nicht gerade absoluter Mainstream a la COD oder Battlefield ist hat es ein Game bei den Kritikern heutzutage echt nicht leicht.

        Ich bin mit spielen wie Pitfall und Co. groß geworden und deshalb mache ich mir keine Sorgen, dass Alice mir nicht gefallen könnte.

        Und grafisch haben mir die Bilder der PC Version mit Physx Unterstützung sehr gut gefallen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829452
Alice: Madness Returns
Spielekritiken
Alice Teil 2 im Test: Das neue Action-Spiel Alice: Madness Returns entführt den Spieler in das bekannte Wunderland. Allerdings ist in der Version von Entwickler American McGee dieser Ort durch Gewalt und Tot geprägt. Weitere Kritiken zu dem Sequel von Alice sind erschienen und fallen sehr unterschiedlich aus.
http://www.pcgameshardware.de/Alice-Madness-Returns-Spiel-17756/News/Spielekritiken-829452/
15.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Alice_Madness_Returns_-_TheDuel.jpg
alice madness returns,wertung
news