Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Thallassa Volt-Modder(in)
        Sorry dass ich den Threat wieder ausggrabe ^^
        Also. Nach ziemlich genau 10 Spielstunden in Steam (schätze etwa 9 Stunden mit Pausen und afk) hab ich alle Achievements.

        Ich hab mich erstmal 2 Stunden im Arcade-Modus reingeschnuppert, ohne Zusatzwaffen etc.
        Die Story (Hab gleich auf Albtraum angefangen) hat ziemlich genau 4 Stunden gedauert, mit allen Fernsehsendungen, Radiosendungen, Gesuche von Manuskriptseiten, kompletter Genuss aller Dialoge und ohne Weggeklicke der Zwischensequenzen (die echt gut sind!)
        Lässt man das alles außen vor und ballert sich nur schnell durch die Story, wird man als geübter Spieler in etwa einer Stunde durch den Story-Mode kommen. Danach hab ich noch etwa 4 Stunden gebraucht, um die Arcade-Achievements freizuschalten, die letzten beiden Aufgaben waren "2 000 Bessesene töten" und "Überlebe 6 Minuten und erreiche 100 000 Punkte" (Hier müsst ihr nicht in 6 Min. 100 000 Punkte schaffen, sondern mindestens 6 Minuten nicht erwischt werden und dann vor Ablauf der 10 Minuten 100 000 Punkte erreicht haben -> Ich empfehle Geisterstadt auf Albtraum)
        Der Soundtrack war meiner Ansicht nach phänomenal, aber war wahrscheinlich auch weil v.a. die musikalische Untermalung der Level (nicht Zwischen/End-Kämpfe) meinem Musikgeschmack entsprach, generell war es aber sehr passend.

        Für die 11 oder 14 Euro die man zahlt, macht man hiermit definitiv nichts falsch, v.A. wenn einem das Hauptspiel schon gefallen hat. Wobei ich denke, dass die meisten Spieler, ohne mich selbst in den Himmel loben zu wollen o.Ä für alle Achievements und den kompletten Genuss des gesamten Spiels etwa 15 Stunden brauchen werden. Wenn man wirklich fix und gut ist, schafft man es denke ich in 8 Stunden durch das Spiel (Wie gesagt, hab mich erstmal 2 Stunden mit Arcade angefreundet, bevor ich irgendwas anderes gemacht habe) - das langwierigste hierbei ist, mit den 2K Besessenen schnellstmöglich fertig zu werden.
      • Von twentythree PC-Selbstbauer(in)
        Super, danke für die klärenden Antworten, neflE und Thallassa!!
        Wird echt Zeit, dass ichs mir jetzt mal hole (aber dann auch die Standard Edition).

        Hätte eh nicht extra für sowas wie DLCs zahlen wollen - Abzockerpolitik
      • Von Thallassa Volt-Modder(in)
        Zitat von neflE
        Ja, die hab ich und da sind 2 Extra Storidinger mit bei

        Edit: die hier ist günstiger.
        Edit 2: ne das ist dann ja die Standarversion ?
        hm ich glaub ich hab doch die Standartversion. Aber so wirklich Unterschiede bis auf eine Makingoff DVD kann ich nicht finden.


        Making-Of, paar Poster und Postkarten, Original Soundtrack.

        Welche Edition man auch kauft, man hat das Hauptspiel: "Alan Wake" + die 2 DLCS "The Signal" und "The Writer" (abgespaced oO)

        American Nightmare ist, auch für PC, ein Standalone-DLC der nichtmal mehr am Hauptort des Geschehens (Cauldron Lake und die dazugehörige Stadt -> Bundesstaat Oregon) sondern in Night Springs (Arizona), einer Stadt benannt nach der gleichnamigen Ingame-Fernsehserie der 80ger in Alan Wake. American Nightmare ist auch eher actionlastig, nicht mehr survivalistisch angehaucht, was sich ja auch an deer breiteren Waffenauswahl u.Ä zeigt. Ich hoffe, es wird dennoch lustig und sauschwer auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad...Herausforderung
      • Von neflE PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von twentythree
        Bei dieser Limited Edition?
        Alan Wake @amazon

        Weil irgendwie find ich da keine ordentlichen Informationen dazu. Ist mir ein bisschen schleierhaft das Ganze!
        Ja, die hab ich und da sind 2 Extra Storidinger mit bei

        Edit: die hier ist günstiger.
        Edit 2: ne das ist dann ja die Standarversion ?
        hm ich glaub ich hab doch die Standartversion. Aber so wirklich Unterschiede bis auf eine Makingoff DVD kann ich nicht finden.

        Edit3:
        Standart:
        Zitat von Amazon
        Disk 1: Hauptspiel inkl. der beiden DLCs The Writer und The Signal

        Limited:
        Zitat
        Disk 1: Hauptspiel inkl. der beiden DLCs The Writer und The Signal. Zusätzlich enthält die Hauptspielversion der Limited Edition Audio-Kommentare und Hintergrundinformationen von Remedy, die während des Spielens hinzugeschalten werden können (auf Englisch)
        die Limited ist anscheinend mit viel extra aber genau so viel Spiel für 15€ mehr :/
      • Von twentythree PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von neflE
        Die Limeted Edition hatte doch beide DLCs drinne, oder irre ich mich da ? :O
        Wenn nicht dann kenn ich die DLCs noch nicht.


        Bei dieser Limited Edition?
        Alan Wake @amazon

        Weil irgendwie find ich da keine ordentlichen Informationen dazu. Ist mir ein bisschen schleierhaft das Ganze!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884878
Alan Wake
Ein Traum
Im Test von Alan Wake's American Nightmare für den PC zeigt sich der Schriftsteller von seiner actionreichen Seite, die Story knüpft zwar an den letzten DLC an, unterhält aber auch eigenständig. Spielerisch wie technisch ist der Autor zwar etwas gealtert, dennoch überzeugt der Titel durch seine Kämpfe und die schicke Beleuchtung.
http://www.pcgameshardware.de/Alan-Wake-Spiel-17704/Tests/Test-Alan-Wakes-American-Nightmare-PC-884878/
21.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Alan-Wakes-American-Nightmare-PC-review-01.jpg
alan wake,remedy
tests