Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GTA 3 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Birdy84
        Super, da hast du gleich die Hauptkritikpunkte angesprochen. Du musst, wie du offenbar weißt, um online zu spielen deinen Spiel bzw. Key mit dem Konto untrennbar verknüpfen. Ist das ein Vorteil oder Nachteil für den Kunden?
        Hast du nur ein offline Konto und musst dein System neu aufsetzen, hast du eine Menge "Spaß" an alte Spielstände aus deinem alten GfWL zu bekommen. Vorteil oder Nachteil?
        Letzter Punkt, der eine Kombination aus beiden ist. Du möchtest aus deinem offline Konto ein online Konto machen, deine Spielstände werden aber nicht übernommen! Vorteil oder...
        Daher fällt das Programm für mich in die Kategorie "Braucht kein Spieler!".
        Wie wärs wenn du nicht nur deine Spielstände sicherst sondern auch deinen Gamertag ? Und falls du den Key einsetzt, ist es mit Steam gleichgültig! Von daher, bin ich eher ein GfWl-Befürworter, nicht nur wegen das sondern, weil ich meinen Gamertag halt von der Xbox 360 weiterbenutzen darf!
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von GTA 3
        Aha und welche Nachteile währen das bitte schön ? Technische Probleme hatte ich bisher nicht, ich wurde nie gezwungen meinen CD-Key eingeben zumüssen(musste dann halt offline spielen) und mein Xbox Live Gamertag konnte ich auch immer weiter mit Gamerscore füllen...
        Super, da hast du gleich die Hauptkritikpunkte angesprochen. Du musst, wie du offenbar weißt, um online zu spielen deinen Spiel bzw. Key mit dem Konto untrennbar verknüpfen. Ist das ein Vorteil oder Nachteil für den Kunden?
        Hast du nur ein offline Konto und musst dein System neu aufsetzen, hast du eine Menge "Spaß" an alte Spielstände aus deinem alten GfWL zu bekommen. Vorteil oder Nachteil?
        Letzter Punkt, der eine Kombination aus beiden ist. Du möchtest aus deinem offline Konto ein online Konto machen, deine Spielstände werden aber nicht übernommen! Vorteil oder...
        Daher fällt das Programm für mich in die Kategorie "Braucht kein Spieler!".
      • Von alm0st Sysprofile-User(in)
        Zitat von cl55amg
        Dann gebe ich euch einen Tipp in Form von einfachen Fragen:
        Braucht man Steam damit man automatisiert die neusten Patches für ein Game bekommt? Geht das auch ohne Steam?
        Und wenn es ohne Steam geht, sind automatische Updates dann wirklich ein Vorteil von Steam?
        Natürlich geht es ohne (siehe The Witcher 2) aber für den Entwickler ist Steam in dem Sinne einfacher und wohl auch weniger kostenintensiv. Die machen ihren Patch fertig und stellen das Ding den Leuten von Steam zur Verfügung, welche das Ding auf die eigenen Server werfen und fertig. Die Entwickler brauchen sich nicht über eigene Serverkapazitäten usw. Gedanken machen, zumal sie dadurch eine zusätzliche Vertriebsschiene (den mittlerweile äußerst beliebten Steam Store) bekommen. Und am Beispiel der Verkaufszahlen von Skyrim sieht man, wie erfolgreich ein Titel dort verkauft werden kann und genau das ist das große Pro für Entwickler/Publisher...

        Ich finde es im übrigen sehr gut dass Microsoft nicht mehr seine Finger im Spiel hat und Remendy die Sache selbst in die Hand nehmen kann. Jetzt liegt es alleine an ihnen Alan Wake in einer würdigen Form endlich auf den PC zu bringen
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cl55amg
        Dann gebe ich euch einen Tipp in Form von einfachen Fragen:
        Braucht man Steam damit man automatisiert die neusten Patches für ein Game bekommt? Geht das auch ohne Steam?
        Und wenn es ohne Steam geht, sind automatische Updates dann wirklich ein Vorteil von Steam?
        Sorry aber...
      • Von Dolomedes Software-Overclocker(in)
        Warum sind manche Leute so Kleinkarriert ? Seht mich ned so an, Ich weiss es nicht , es ist mir auch egal.


        Stop


        Weiss einer Was es kosten soll, ich mag solche Spiele auch und Steam ist ganz okay.Ich bin nicht gegen Digitalen Vertrieb, gut okay
        Cloud brauch ich nicht unbedingt, aber das ist eher etwas Privates,...

        Dies ist kein Tip. Sondern der Versuch eines Forenmitglieds zu Kommunizieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
860118
Alan Wake
Remedy
Im offiziellen Alan-Wake-Forum verkündete Entwickler Remedy , dass die PC-Version von Alan Wake ohne die Unterstützung von Microsoft veröffentlicht wird. Der Vertrieb wird von dem Entwickler und einer PR-Agentur übernommen. PC-Spieler brauchen damit auch keine Games for Windows Live für Alan Wake.
http://www.pcgameshardware.de/Alan-Wake-Spiel-17704/News/Remedy-860118/
17.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/alan_Wake_PC_.jpg
alan wake,microsoft,remedy
news