Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von plaGGy Software-Overclocker(in)
        Bin im 5. Kapitel nun. Hab bei 28€ über Steam mal zugeschlagen.

        Atmosphäre ist einfach toll, Grafik i.O. Gameplay gut und Story-Setting und Story an Sich sind einfach nur genial, mit das beste was ich in den letzten Jahren spielen durfte.
        Hat sich für mich schon gelohnt!
      • Von steveO PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Dolomedes
        Also
        Ich auch macht richtig Laune wobei ich vorgester nen Bug hatte und die Letzte Mission von vorne Anfangen muss,...
        Trotzdem Top Preis, beispielhaft.
        mann muss nur zurücklaufen dann gehz ^^
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PiEpS
        Nanosuit war ne coole Spielerei mit der man ganz neue Möglichkeiten hatte die Missionen zu lösen, ausserdem konnte man fast das komplette Level zerstören was einem andere taktische Optionen gegeben hat. Und ob der Nanosuit in nem Spiel was ~15 Jahre vorher released wurde schon mal zur Anwendung kam interessiert mich ehrlich gesagt nen Furz solange die Umsetzung gut ist und das war sie.
        Die Umsetzung war absolut schlecht und bedeutungslos. Wenn du wissen willst wie "Fähigkeiten" einer Spielfigur, nämlich nicht 4-5 sondern 20, gut in ein Spiel integriert werden können, spiel Deus Ex: Human Revolution.
        Crysis hab ich nachm 3. Anlauf durchgespielt aber mehr als hirnloses geballer war das nicht - egal welche Nanosuitfunktion man an hatte. Gut - in ein bis zwei Levelbegrenzungen wär ich wohl gelaufen, wenn man sie nicht absolut künstlich eingebaut hätte aber sonst...
        Gut eingebaut wärs wohl geworden, wenn es das Spiel wirklich abwechslungsreicher gemacht hätte - hats aber nicht.
        Zitat von PiEpS

        Dazu sah das Spiel selbst auf Mittel-Niedrig besser aus als FarCry, und lief mindestens genau so gut auf identischer Hardware wie der Vorgänger. Nichtsdestotrotz hab ich damals auch gewartet bis ich es mit Naturalmod und custom-very high Settings durchspielen konnte. War einfach nur Kinnlade runter.

        Leider ging es ab Warhead langsam bergab.
        Hmm dann hatte ich es wohl auf niedrige details -dennoch mit dem System auf dem FC auf allen Einstellungen maxed flüssig lief. Habs dann später nochmal eben mit Maximaler Grafik gespielt, aber da war mir auch extrem langweilig dabei. Aber man spielts halt durch um mit zu reden. Bin wohl zu anspruchsvoll, bzw hab diese 90er Jahre Shooter einfach schon zu oft gesehn (nur waren die damals besser, weils Medipaks gab)
      • Von PiEpS Sysprofile-User(in)
        Zitat von Rollora
        Nein, den nehm ich garantiert nicht raus. Hab Crysis 1 auf Mittleren Details gespielt und sofort erkannt: wenn man bei Crysis nicht die Grafik hat, dann ist es ein ziemlich dummer, langweiliger Shooter und sein eigener Vorgänger hat alles schon besser gemacht.
        Das kann man letztendlich sogar von der Engine/Grafik sagen: Crysis sieht auf demselben System auf dem man Far Cry spielen konnte viel schlechter aus. ABer zum Gameplay: Far Cry bot viel mehr Freiheit und Abwechslung, Passagen wo man DENKEN musste usw usf. Außerdem Herausforderung. Nein, objektiv betrachtet, war Crysis wesentlich schlechter als Far Cry und während ersteres noch "neu" war, verstehe ich nicht ,warum man die Ideen von Far Cry kastriert und nicht verbessert hat. Und bitte sagt mir keiner, der Nanosuit wäre innovativ, denn die Fähigkeiten des Nanosuits gabs schon im Urshooter, Doom zum großteil (Armor, Strength (Berserk), Invisibility usw).
        Nanosuit war ne coole Spielerei mit der man ganz neue Möglichkeiten hatte die Missionen zu lösen, ausserdem konnte man fast das komplette Level zerstören was einem andere taktische Optionen gegeben hat. Und ob der Nanosuit in nem Spiel was ~15 Jahre vorher released wurde schon mal zur Anwendung kam interessiert mich ehrlich gesagt nen Furz solange die Umsetzung gut ist und das war sie.

        Dazu sah das Spiel selbst auf Mittel-Niedrig besser aus als FarCry, und lief mindestens genau so gut auf identischer Hardware wie der Vorgänger. Nichtsdestotrotz hab ich damals auch gewartet bis ich es mit Naturalmod und custom-very high Settings durchspielen konnte. War einfach nur Kinnlade runter.

        Leider ging es ab Warhead langsam bergab.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Oberst Klink
        Ich glaub manche Leute sind hier total benebelt^^

        27€ sollen für das Game ein guter Preis sein? Allein schon wegen der ganzen PC-Release-Lüge von vor 2 Jahren sollte man schon mal 25€ vom Vollpreis abziehen. Dann noch 10€, weil das Spiel schon 2 Jahre auf den Buckel hat. 15€ wären also ein guter und angemessener Preis.
        Ich würde es mir trotzdem erst als Steam-Deal für 5€ kaufen.
        27 € für ein vollständiges Spiel inklusive DLCs die jeweils auch kosteten und du beschwerst dich noch?
        Bist vermutlich auch jemand der sich noch über GESCHENKTE Dinge beschwert, wenn sie nicht gut sind odr rechtzeitig kamen?
        So oder so ist dein Argument arg unreif. 25€ vom Kaufpreis abziehen, nur weil die Entwickler gelogen haben?

        Weißt du eigentlich, dass 95% der Releasetermine einfach erfunden oder geraten sind? Hardwarefacts und irgendwelche Aussagen von Spiele/Hardwarehersteller so oft weit weg von der Wahrheit sind?
        Zitat von Olstyle
        Damals gabs riesen Artikel in der PCGames über das Spiel. Der Tornado mit vollen Details wurde als Core2Quad Killer vorgestellt.
        Ja aber auch nur, weil man sich von diversen Herstellern das blaue vom Himmel vorlügen lässt.
        Da hat damals wohl nie jemand genau gefragt wo die ganze Rechenleistung hingeht. In die komplexe physikalische Interaktion? Wohl kaum...
        Zugegeben, die Grafik ist beeindruckend, oder die Efefkte, aber sie sind ja auch heute noch drin, oder nicht? Das Spiel braucht immer noch keinen Quadcore.
        Wie Spiele und Physik in ihnen aussieht wenn mal die HW ausgereizt ist, wissen wir wohl noch eine Weile nicht, aber solang sich das Gameplay weiterentwickelt ist mir das egal
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869175
Alan Wake
Alan Wake
Alan Wake PC scheint sich trotz aller Unkenrufe gut zu verkaufen. Schon nach 48 Stunden soll die PC-Version profitabel gewesen sein, obwohl der Verkauf bisher nur über Steam läuft und die Box-Version noch nachgeschoben wird.
http://www.pcgameshardware.de/Alan-Wake-Spiel-17704/News/Alan-Wake-869175/
21.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/Alan-Wake-PC-Review-01.jpg
alan wake,remedy
news