Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SchumiGSG9 PCGH-Community-Veteran(in)
        Also mit meiner GTX 980 läuft es ok in 1440p natürlich nicht auf Ultra muss es aber auch nicht da das Spiel ja erst noch raus kommt wenn es dann wohl schon neuere Karten gibt und es soll so würde ich es Planen erst dann auf max super laufen. Wenn eine GTX 980 bereits Low End ist, eine GTX 980 Ti Mittelfeld und die neue vermutlich GTX 1080 High End.
        Wer will denn schon, ok es gibt wohl welche aber ich gehöre nicht dazu das bereits ein GTX 780 für max Setting und 60 fps reicht warum hätte ich dann eine GTX 980 je kaufen sollen wenn das bei jedem Game so wäre oder warum sollte ich dann je eine noch schnellere Karte kaufen wollen. Es sollten immer Spiele da sein die schnellere Hardware brauchen solange sie dadurch auch größer oder besser sind.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von kartenlehrling
        Ich sehe nur das die PC Käufer als Tester herhalten müssen und
        6-12 Monate später bekommen die reichlich gut zahlende Consolero das "bessere" Produkt abgeliefert.
        Und es scheinen immer mehr solche Early Access Titel so umgesetzt.
        Das Spiel hat sich auf dem PC mehr als 2.4 Millionen mal verkauft, auf der Xbox One etwas über eine Millionen mal, auf dem PC haben sie bisher die mit Abstand meiste Kohle gemacht.
        Und Early Access ist halt auf dem PC deutlich einfacher, allein die bürokratischen Schwierigkeiten die es bei solchen Projekten auf den Konsolen gibt halten die meisten Entwickler von den Konsolen fern.
      • Von mumaker Freizeitschrauber(in)
        bei mir ist es zum glück so, dass ich spiele die zu viel fressen halt einfach nicht kaufe xD ich bin doch nicht dumm und spiele da mit unter 55fps rum xD alles drunter ist ja augenkrebs.
        mit meiner 970 oder neueren karte die ich mir irgendwann zulegen werde muss es halt mit max.settings bei 1980x1080 mit über 55 60 fps laufen. alles andere ist schwachsinn und bringt nix an spielspaß wenn der rechner am abkacken ist.
        das game muss einfach nur stabil laufen und nicht nur gut aussehen.
      • Von thorecj Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wie ich jedesmal unter jedem Ark-Video eine Tirade dieser Fps-verwöhnten Gamergemeinschaft sehe. Erst meckern, dann nachdenken ist anscheinend immer häufiger die Divise.
        Ich, für meinen Teil, bin es von früher gewöhnt im Neidrig-Fps-Bereich zu spielen. Lieber mit den Grafikeinstellungen bis ans mögliche gehen und bei 30 Fps rumdümpeln ist genau meine Taktik. Bei Ark hab ich alles auf Epic, nur die Schatten auf High und bekomme mit ner 1580MHz GTX 980 trotzdem 30 Fps. Lediglich einige Drops, wenn die Bauten meiner Base aufploppen, oder im Wald auf ca. 20 Fps hab ich zu verzeichnen. Ich kann damit leben und genieße dieses Spiel.

        Ich weiß das nicht jeder über High-End-Hardware verfügt, aber die Performanceprobleme von Ark sind hinreichend bekannt und wurde doch auch schon zur Genüge ausgelutscht. Ich kanns jedenfalls nicht mehr hören.

        Übrigens ist nicht nur die VRam-Auslastung sehr hoch, die zu Rucklern führt, sondern auch die Ram-Auslastung. die liegt bei mir immer über 10 Gb, teilweise sogar 12Gib.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von kartenlehrling
        Ich sehe nur das die PC Käufer als Tester herhalten müssen und
        6-12 Monate später bekommen die reichlich gut zahlende Consolero das "bessere" Produkt abgeliefert.
        Und es scheinen immer mehr solche Early Access Titel so umgesetzt.
        Man muss es ja nicht als EA kaufen. Wartet man eben bis zum Release der finalen PC-Version.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1180642
ARK: Survival Evolved
Ark: Survival Evolved - Erstes Gameplay-Video von der Xbox One - mit DX12?
Microsoft zeigt im Werbetrailer das erste Gameplay-Material zur Xbox-One-Version von Ark: Survival Evolved. Theoretisch könnte es sich um das erste DirectX-12-Video handeln, da Wildcard das Spiel wohl kaum noch mit der alten DX11-basierten API entwickeln wird, wenn für den PC bereits eine DX12-Unterstützung angekündigt wurde.
http://www.pcgameshardware.de/ARK-Survival-Evolved-Spiel-55571/Videos/Ark-Survival-Evolved-Erstes-Gameplay-Video-von-der-Xbox-One-1180642/
11.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/8C8D8925-A730-AAA3-D3118098A59F3346_b2teaser_169.jpg
ark survival evolved,xbox one
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/12/66759_sd.mp4