Games World
      • Von Caun Freizeitschrauber(in)
        Nichts gegen eure tests die finde ich an sich ja immer super, aber abundzu wünsche ich mir vorallem bei watch dogs jetzt, da hier die vram auslastung auf ein neues level springt, dass ihr vll auch mal wie andere seiten mal auch zusätzlich auch in "high" einmal testet, denn nicht jeder hat eine 280x/770. Klar ist das aufwändiger, aber mich würde interessieren ob es vll schon auf high einstellungen mit 2GB vram knapp wird und dafür muss ich dann leider auf andere seiten zurückgreifen... wo mir dann meist aber die minfps fehlen :/

        btw sry für doppelpost

        Ansonsten interessantes video, im afterburner kann man eig anstellen bis wieviel vram der messen tut, bei mir waren sogar 8GB standard eingestellt
      • Von Caun Freizeitschrauber(in)
        Watch dogs hat eh einen komischen vram verbrauch ich kann alles auf min stellen sogar 800*600 der vram meiner gtx470 mit 1,28gb ist angeblich voll immer voll ^^ also ich habe zwar keine nachladeruckler und kann es 1080p auf mittel spielen ohne nachladeruckler , aber trd ziemlich unsinnig. Man merkt, die neuen Konsolen mit dem RAM tunen den anscheinend nicht gut und die verpulvern alles
      • Von mistermeister Komplett-PC-Käufer(in)
        Wenn man die Texturen nicht auf ultra stellt (den Unterscheid sieht man eh kaum) kann ich es sogar mit meiner museumsreifen GTX 680 2GB gut zocken... Ansonsten alles auf Max, 2x msaa...
        Der VRam Menge sollte nicht als zukunftsträger überschätzt werden, nur weil hier wiedermal ein Game mit schelchter Texturskalierung/opitmierung erschienen ist...
        Ich warte lieber auf die neue Geforce Generation....
      • Von Jackey555 Software-Overclocker(in)
        Geile Sache!

        Edit:

        Zitat von Blackvoodoo
        UHD und dann auf Details verzichten?
        Da würde ich lieber, wenn ich einen UHD Monitor hätte, die Auflösung reduzieren um maximale Details einstellen zu können. Für mich ein absolutes No Go in Spielen auf Grafikdetails zu verzichten.
        Wenn ich schlechte Grafik sehen will spiele ich auf Konsole.
        Mir sind konstante 60 Fps wichtiger, auch im Single-Player. Wer 30 FPS mit Drops will DER spielt auf Konsole!
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Zitat von Jackey555
        Dein Wahnsinn in Ehren, aber wie wäre es denn mal mit realitätsnahen Szenarien als Ergänzung.

        Ich bin bestimmt nicht der einzige, der damit was anfangen könnte....

        Haben wir doch längst hier:

        Watch Dogs Technik-Test: Benchmarks des Next-Gen-Hackerspiels - Großes Update: CPU-Tests und 20 Grafikkarten

        MfG,
        Raff
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1122762
AMD Radeon
Sapphire Vapor-X R9 290X 8GB vs. GTX Titan: Läuft Watch Dogs in Ultra HD mit 8x MSAA?
Sapphires streng limitierte Radeon R9 290X Vapor-X mit gigantischen 8 GiByte Grafikspeicher stellt sich ihrer bislang größten Herausforderung: Läuft der "Speicherfresser" Watch Dogs in 3.840 x 2.160 (UHD) mit 8x Multisample-AA? Zum spannenden Vergleich angetreten sind eine R9 290X mit 4 GiByte sowie eine GTX Titan mit 6 GiByte Speicher. Den regulären Test der 290X Vapor-X 8GB finden Sie in der PCGH 07/2014.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/Videos/Sapphire-Vapor-X-8GB-Watch-Dogs-in-Ultra-HD-1122762/
28.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/VB_WatchDogs8GBGrafikkarte_2014_05_27_PCGHO_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/5/58005_sd.mp4