Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Amon Gesperrt
        Also ich bin ja eigentlich recht unempfindlich was Lärm angeht aber die Pumpe würde mich wahrscheinlich auch nerven.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Lüfter ist nicht weiter relevant, lässt sich mit vier Schrauben leicht auf ein Wunschmodell tauschen.
        Die Lüfter der anderen Hersteller sind auch keine Leisetreter.
        Das Modell hab ich rein als Beispiel für eine leise Pumpe genannt.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Also hat Coolermaster ein Problem in den Griff bekommen was alle anderen AiO-Hersteller nicht schaffen.
        Da muss man schon sehr blauäugig sein um das zu glauben das hier nur die erste Charge betroffen ist.
        Die RMA-Rate der Karte wird ähnlich hoch sein wie bei allen anderen Kühllösungen nach dem Pumpenprinzip.

        Mir fällt in letzter Zeit nur eine einzige Kompaktwakü ein die man momentan als halbwegs leise bezeichnen kann.
        Und das auch nur dank massivem Metallkorpus um die Schwingungen zu dämpfen.
        Produktvergleich SilverStone Tundra TD03-E, SilverStone Tundra TD02-E | Geizhals Deutschland
        Ich hab die Tundra hier. Die Pumpe ist leise, aber der Rest - nönönö so nicht. Lüfter laut wie die Hölle, Radiatorfläche gering, selbst verglichen mit anderen AIO wie der NZXT Kraken X61 kühlt die einfach nur mies. Gut, die muss bei mir auch etwas mehr kühlen als bei vielen anderen Leuten, aber ich war mit der extrem unzufrieden.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Also hat Coolermaster ein Problem in den Griff bekommen was alle anderen AiO-Hersteller nicht schaffen.
        Da muss man schon sehr blauäugig sein um das zu glauben das hier nur die erste Charge betroffen ist.
        Die RMA-Rate der Karte wird ähnlich hoch sein wie bei allen anderen Kühllösungen nach dem Pumpenprinzip.

        Mir fällt in letzter Zeit nur eine einzige Kompaktwakü ein die man momentan als halbwegs leise bezeichnen kann.
        Und das auch nur dank massivem Metallkorpus um die Schwingungen zu dämpfen.
        Produktvergleich SilverStone Tundra TD03-E, SilverStone Tundra TD02-E | Geizhals Deutschland
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Zitat von cryon1c
        Dafür kann man die Karte umtauschen. 14 Tage ohne Wenn und Aber! AIO ist eine gute Lösung, aber eine leise Pumpe ist bei den Teilen wie Lotto spielen. Wenn die Pumpe wenigstens am Radiator wäre, dann könnte man diesen entkoppeln und wenigstens etwas Ruhe verschaffen, aber so nicht.
        Sie müssen das nachbessern, egal wie. Leise ist das Hauptargument der Karte die so viel wie die 980Ti kostet und die gleiche Leistung aber weniger OC-Potential bietet. Bringt ja nix wenn man eigentlich ein vernünftiges Konzept durch miese Umsetzung ruiniert, weil man gerade an der Kühlung sparen wollte.
        Wenn du eine etwas lautere Pumpe erwischt hast isses vollkommen egal wo die sitzt, die macht immer den Krach, was willst da bitte entkoppeln. Ausserdem wurde schon geschrieben das AMD mit Coolermaster über das Problem gesprochen haben und es nur die erste Marge betrifft, also sollte Coolermaster da schon nachgebessert haben und es nicht erst noch müssen. Und an der Kühlung hat AMD nicht gespart, die ist laut AMD auf 500 Watt Abwärme ausgelegt. Das die Pumpe da nicht leise ist kann man aber schnell beheben ggf das verbaute Model gegen eine Andere austauschen, dies sollte für einen Kühlungsexperten wie Coolermaster kein Problem darstellen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1162709
AMD Radeon
Fury X: Lautstärketest im schallarmen Raum
AMDs Radeon R9 Fury X ist dank werkseitiger, wartungsfreier Wasserkühlung eine flüsterleise High-End-Grafikkarte. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Das immer präsente Fiepen der Pumpe könnte so manchen Zeitgenossen stören, vor allem im Leerlauf, wo es auf eine niedrige Geräuschkulisse ankommt. In diesem Video nehmen wir Sie mit in den PCGH-Lautstärkemessraum und hören uns die Geräuschemission der Fury X an.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/Videos/Fury-X-Video-Review-Lautstaerke-1162709/
24.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/2015_06_22_RadeonR9FuryX_Test1_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/6/63926_sd.mp4