Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hübie Software-Overclocker(in)
        Im Prinzip macht es sich nVidia nur zu nutze, dass die Software-Entwicklung der Hardware um ungefähr 2-3 Jahre hinterher hinkt. Im Umkehrschluß bedeutet dies, dass AMDs Tahiti Ableger länger durchhalten müssten. Immer mehr Spiele setzen auf zusätzliche compute power wie z.B. Metro mit ihrem object-base depth of field oder die Lichtberechnungen von Dirt Showdown.

        Allerdings werden wir erst wirklich in 2-3 Jahren mehrheitlich von solchen Stärken profitieren. Bis dahin reden wir nur über Einzelfälle wo Fanboy X Beispiel Y herauskramt - ähnlich dem PhysX-"Argument" (nur eben nicht Vendor-gebunden).
        Ein User formulierte es mal treffend: Heutzutage musst du von beiden Herstellern eine dicke Karte drin haben um immer die beste Qualität wählen zu können. Leider weiß ich nicht mehr wer das war, aber es ist die Hardware-Weisheit des Jahres!

        LG Hübie
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von acc
        ja eben, nvidia holt mehr aus weniger raus. sowas nennt man allgemein entwicklungsvorsprung, aber garantiert nicht rückstand. zumindest im technischen bereich.
        Das ist, wie viele schon geschrieben haben, zu oberflächlich betrachtet.
        Es gibt weit mehrere Eckpunkte, als Spieleperformance.
        Der "normale" Kopf würde explodieren wenn man die Architekturen vergleichen will und schauen, wer hat wie viele Einheiten, wie viele Cycles brauche ich für welche Operation, wie viel Caches und Register hat eine GPU, wie sind sie angebunden? Wie sieht es mit "Compute-Einheiten" aus, wie viel verbraucht die ganze Logik auf dem Wafer an Platz, wie hoch ist der Stromverbrauch?
        Das können wir als Otto-Normal-Menschen nicht beurteilen.

        Was wir aber denke ich festhalten können ist, dass keiner der IHVs dem anderen soweit voraus ist, dass er als abgehängt bezeichnet werden kann. Beide Versuchen immer den anderen zu deklassieren, weil es ist klar das jeder von beiden ein Quasi-Monopol anstrebt, aber dieses existiert eben nicht und das wir hier überhaupt darüber diskutieren, zeigt schon das beide auf einem Level sind.
        Und Software... das ist noch einmal eine andere Sache

        Big K bringt auf jeden Fall einige einzigartige Fähigkeiten mit und es wird wirklich interessant, was AMD mit ihrer Serie bringen will. Mehr HPC-Zeug? Etwas für HSA ist ja schon sicher, welche zusätzlichen Fähigkeiten können an Bord sein usw.
        Es wird jedenfalls bald Zeit für neue Infohäppchen.
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Zitat von acc
        ja eben, nvidia holt mehr aus weniger raus. sowas nennt man allgemein entwicklungsvorsprung, aber garantiert nicht rückstand. zumindest im technischen bereich.


        Wohl eher im Markt-technischen Bereich .

        Das bißchen Unterschied, wenn Könnte wollte Größenwahnsinnig dann naja ich wette, HD8k und als was bigk nun released wird, liefern sich beide in Spielen sicher wieder ein Kopf an Kopf(das eine liegt dem einen...) Rennen. Abwarten...
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Das gibt einem zu Denken.
        Zumindest im Früchtebereich!

        Ne aber ist gut jetzt, ich bin raus, führt zu nix mehr. Spassig wars alleweil
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von acc
        ja eben, nvidia holt mehr aus weniger raus. sowas nennt man allgemein entwicklungsvorsprung, aber garantiert nicht rückstand. zumindest im technischen bereich.


        Ja, Äpfel sind technisch auch weit vor Birnen. Aus einem vergleichbaren Volumen holen sie weitaus mehr Geschmack! Das gibt einem zu Denken.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1023872
AMD Radeon
Weitere Informationen zu AMDs Radeon HD-8000-Serie
Laut Guru3D arbeitet AMD derzeit an der Veröffentlichung der neuen Grafikkarten für die Winter-Saison. Die neue HD-8000er-Serie soll dabei über deutlich mehr Leistung verfügen als die aktuellen Modelle. Auch der GPU-Takt soll weiterhin über der Gigahertz-Marke liegen. Wann die neuen Karten kommen werden, ist allerdings noch nicht bekannt.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Wetiere-Informationen-zu-AMDs-Radeon-HD-8000-Serie-1023872/
12.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/radeon_hd_7870_ghz_edition_high_end_pc_highend-computer-de.jpg
grafikkarte,radeon,amd
news