Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruhkgf Schraubenverwechsler(in)
        Je l'ai aimé, je ne sais pas si ce téléphone avec un capteur laser infrarouge, et peut être utilisé comme télécommande. Laser Pointeur Rouge 200mw Légère Et Puissant
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Blizzard_Mamba
        Wobei ich immer noch nicht verstehe was an den Apple Notebooks so gut ist.
        - Verarbeitung/Qualität

        - Aluminium Unibody

        - die Retina Displays

        - sehr gute Tastaturen

        - die besten Trackpads auf dem Markt

        - alle MacBooks haben eine gute bis sehr gute Akkulaufzeit

        - OSX (ziehe ich persönlich Windows vor, ist aber natürlich Geschmacksache)

        - umfangreiches kostenloses Softwarepaket

        - hoher Wiederverkaufswert

        Die MacBooks bieten also schon ein sehr gutes Gesamtpaket.
        Grundsätzlich bleibt es aber natürlich jedem selber überlassen, was er für welches Geld kauft.
      • Von Blizzard_Mamba BIOS-Overclocker(in)
        Wobei ich immer noch nicht verstehe was an den Apple Notebooks so gut ist. Für mich kommen die einfach nicht an ein Thinkpad (Vor allem die alten wegen der Tastatur) oder ein Dell Latitude ran
        Die Apple Geräte sehen schick aus und sind solide verarbeitet aber büßen an allen Ecken und Kanten an Funktionalität ein.

        Thx @Cook für die ausführliche andwort.

        Du hast natürlich recht, dass jeder selbst entscheiden muss was ihm bei nem Notebook Wichtig ist und in Sachen Material und Display sind die Macbooks natürlich einzig artig. (Ich persönlich finde zwar nicht im positiven gerade über die Displays lässt sich streiten.)
        Wenn man wie Wahl zwischen OSX und Windows zum Arbeiten hat würde ich wohl auch in 60% der fälle zu OSX greifen.
      • Von Palmdale Software-Overclocker(in)
        Zitat von Blammo
        Ihr seid irgendwie beide Panne....

        ...Eure beiden Egos müssen sich irgendwie anders messen als hier in den Kommentaren!

        Peace...
        Das hat mit Ego wie auch Panne rein gar nichts zu tun. Für Bec00l hat sich als besten Begleiter das MacBook Pro herauskristallisiert (und ich bezweifle bei seinen Ausführungen, dass es ihm um die verbaute Grafikkarte ging) und wenn es für ihn passt, ist das doch vollkommen in Ordnung. Am Preis selbst beisst die Maus keinen Faden ab, doch auch ich gebe viel Geld für Hardware aus, wo weniger Technik-Affine den Kopf schütteln.

        Und klar, es gibt Laptops für 3000€, die eher aufs zocken ausgelegt sind; davon dürfte ein MacBook Pro aber weit entfernt sein, was wohl jedem außer Dir klar war. Somit ist allein dein gesamter Kommentar Panne. Wenn man zu Diskussionen nichts sinnvolles beitragen kann, wäre es wohl besser gewesen, gar nix zu schreiben...
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Blammo
        Ihr seid irgendwie beide Panne....

        Auch wenn die GPU 3 Jahre alt ist, so ist die m370X trotzdem die schnellste GPU die es in einem Apple Laptop zur Zeit gibt. Mit ihr kann man GTA 5 und Witcher 3 auf dem Gerät spielen.
        Man kann sich natürlich immer den letzten Alienware Laptop für knapp 3000€ kaufen. Der hat dann die neuste mobile GPU in einem unattraktiven Gehäuse das sich wie eine Heißluft-Turbine anfühlt und klingt...
        Sind einfach unterschiedliche Geräte für unterschiedliche Anwender!

        Eure beiden Egos müssen sich irgendwie anders messen als hier in den Kommentaren!

        Peace...
        Was hast du gegen das Alienware Design ?
        Ich finde das Alienware Design um längen besser als das von Apple.
        Alienware ist schon ziemlich überteuert.
        Selbst da kostet ein Notebook mit UHD Display und 295m 2000€.
        Ob einem das Betriebssystem das auch Nachteile hat so viel Wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160058
AMD Radeon
Apple Retina Macbook Pro: R9 M370X basiert noch auf Cape Verde
Apple setzt in seinem 2015er-Modell des 15 Zoll großen Retina Macbook Pro auf AMDs Radeon R9 M370X. Die ersten Geräte wurden inzwischen versandt und damit lässt sich sicher sagen, dass die Grafikkarte auf Cape Verde basiert. Die entstammt der ursprünglichen GCN-1.0-Garde und wurde ursprünglich Anfang 2012 auf den Markt gebracht.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Retina-Macbook-Pro-R9-M370X-Cape-Verde-Spezifikationen-1160058/
27.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Apple_Retina_Macbook_Pro_2015-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,gpu,macbook,notebook,grafikkarte,apple,radeon
news