Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KastenBier Software-Overclocker(in)
        So ist es. Wenn Nvidia seine neue Generation auf den Markt wirft, und diese bei höherer Leistung gleichbleibenden oder sogar geringeren Stromverbrauch aufweist, und AMD seine diesbezügliche Problematik nicht in den Griff bekommt, könnte das ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal für Nvidia werden. Mit gutem Gewissen könnte ich unter diesen, zugegebenermaßen sehr theoretischen Bedingungen, keine AMD-Grafikkarte mehr kaufen.

        Ich hoffe dass es nicht so kommen wird, denn AMD ist mir als Unternehmen mittlerweile wesentlich sympathischer als seine beiden Konkurrenten.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Spinal
        Wie der GK104 und der GK110 aufgebaut sind, weiß man ja schon, er sagt ja nicht, dass es eine GK110 Geforce geben wird.
        Aber alle rechnen scheinbar damit, dass die GTX 780 mit dem GK110 kommt und dafür gibt es leider keinerlei Bestätigung.
        Nvidia könnte den GK110 auch nur als Tesla vermarkten und für die GTX 780 einen GK114 entwickeln, der eben die gleiche Energieeffizienz wie der GK104 hat, aber eben 25% mehr Leistung (oder wie viel auch immer) bietet.
        Ich persönlich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Nvidia plötzlich im Desktop Markt einen Chip bringt, der wieder ein Stromfresser ist. Das würde ihr Image kaputt machen, das sie sich seit dem Launch der 600er Reihe aufgebaut haben.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Absolut Milchmädchen:

        K20X: +30% mehr FLOPs und Bandbreite, sollte auch grob so herauskommen, da man ein skalierbares Front-End hat.
        TPD: 235 vs. 195 Watt bei 680. +20% mehr Stromverbrauch.

        Also ich kann jetzt nirgendwo direkt ableiten, dass wegen 25% man 50% mehr Strom süffelt.
        So worst case kann es gar nicht sein.
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von quantenslipstream
        Und für diese Aussage hast du bestimmt eine gute Quelle, oder?
        Wer sagt überhaupt, dass der GK110 Chip als GTX 780 vermarktet werden wird? Es könnte ja auch ein neu entwickelter GK114 Chip sein.

        Wie der GK104 und der GK110 aufgebaut sind, weiß man ja schon, er sagt ja nicht, dass es eine GK110 Geforce geben wird.

        Zitat von Locuza
        Das ist es ja, wieso sollten da nur 15-25% mehr Peformance heraus kommen, wenn die Hardware Daten mehr hergeben?

        K20 hat:
        13 SMX
        SP 3.5 TeraFlops (Tahiti hat 4, mini Kepler hat 3 TF)
        DP 1.17 TF ( Tahiti ~1 TF , mini Kepler 129 Gigaflops)
        208 Gb/s
        TPD: 225

        Es ist halt noch die Frage, wie effizient die gesamte Architektur bei Spielen zu Werke geht. FLOPS und Bandbreite ist nicht alles. Und um genau zu sein hat die GTX 680 bei 1058 MHz 3,25 TFLOPS. Übertaktete Modelle bieten im Boost meist rund 3,5 TFLOPS.
        Da Nvidia mit dem GK104 so massiv auf Effizienz gesetzt hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie nun eine Karte mit 25% mehr Leistung und 50% mehr Verbrauch rausbringen werden. Aber vielleicht verbrät der GK110 ja auch gar nicht soviel.

        Zum Thema: Ich will neue Karten so früh wie möglich, weil ich einfach neugierig bin

        bye
        Spinal
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Hoffentlich lässt sich daraus nicht ableiten das Nvidia auch wieder später kommt.

        Könnte ja durchaus sein das AMD von Verzögerungen bei Nvidia weis und sich denkt "die zusätzlich gewonnene Zeit nehmen wir noch mit damit die alten Chips teurer abverkauft werden können".
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1042615
AMD Radeon
Radeon HD 8000: Release angeblich nicht mehr im ersten Quartal 2013
Laut Semiaccurate.com soll sich die Markteinführung der kommenden Grafikkartengeneration von AMD auf das zweite Quartal dieses Jahres verschieben, nachdem zuletzt das jetzige Quartal als Release-Zeitraum gehandelt wurde. Offizielle Informationen von AMD gibt es hierzu bisher nicht.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Radeon-HD-8000-Release-erstes-Quartal-2013-1042615/
05.01.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/Radeon_HD_7950_Tahiti-GPU.jpg
radeon,grafikkarte,amd
news