Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Cleriker
        Naja, Referenzdesign ist bei dieser Karte eine fragwürdige Aussage. Das ist ein reines Prestigeprodukt und nvidia hat sicher alles machbar mögliche getan. Das kann man nicht mit normalen Karten vergleichen. Hier wird es keine customkühler geben, weil nvidia das auch nicht möchte. Das sieht bei den normalen Karten anders aus, hier gibt man dem Partnern bewusst die Möglichkeit dazu.

        "bewusst" auch nicht - bei anderen Karten lohnt es sich einfach, 10 € am Referenzdesign zu sparen. Bei der Titan geht man in die vollen. Nicht desto trotz ist ein direkter Vergleich mit Custom-Kühlern auch nicht angebracht, denn die Titan behält alle Vorteile eines Referenz-DHE-Designs, während fast alle Custom-Kühler als Top-Down-Lösung mit entsprechend hohen Anforderungen an Platz und Infrastruktur daherkommen.
        Ach ja: Custom-Desings sind afaik nicht verboten und eine Wakü-Version von EVGA gilt als gesichert. Es könnte allenfalls passieren, dass sich die meisten Hersteller bis auf weitere gegen eigene Luftkühlungsdesigns entscheiden, weil sie sich nicht klar genug vom Referenzdesign abheben würden. (Vergleiche 7900 GTX)

        Zitat von Ralle@
        Wobei mich der Verbrauch bei den GPGPU Berechnungen mehr interessiert als bei den Games.
        Ich sehe die Titan als Teil Flop, Nvidia hat großspurig von GTX 690 Niveau gesprochen, doch davon ist die Titan weit Entfernt.

        ? Gerade in Sachen GPGPU dreht die Titan Kreise um die 690.
        Und in Spielen liefert sie (laut CB) auch immer mal wieder mehr FPS, sobald hohe Auflösungen&AA und/oder erweiterte Power/Temperature-Targets gewählt werden. Und dabei sollte man nicht vergessen, dass eine 690 je nach Spiel 20-70% mehr FPS liefern muss, um einen genauso flüssigen Bildeineindruck zu bieten.
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Cleriker
        Naja, Referenzdesign ist bei dieser Karte eine fragwürdige Aussage. Das ist ein reines Prestigeprodukt und nvidia hat sicher alles machbar mögliche getan. Das kann man nicht mit normalen Karten vergleichen.
        Selbstverständlich kann und muss man das mit dem Referenzdesign vergleichen; mit was denn sonst? Das ist das Produkt, wie es der IHV vorsieht, eine bessere Vergleichbarkeit gibt es nicht .

        Wohlgemerkt, es geht hier ja nicht um die Kaufberatung für ein spezifisches Produkt, sondern um den Vergleich zweier Grafikkartenserien.

        Zitat von Ralle@
        Ich sehe die Titan als Teil Flop, Nvidia hat großspurig von GTX 690 Niveau gesprochen, doch davon ist die Titan weit Entfernt.
        Hat Nvidia davon gesprochen oder die Leaks?

        Zitat von Ralle@

        Für den Preis sehr enttäuschend, bei hohen Auflösungen bricht die Titan genauso ein und wer mit Downsampling zockt, müsste sich 2 von den Titan holen. Da reden von einen Preis von 1900€, lächerlich angesichts der Tatsache das ein Titan SLI gerade mal 35% vor einem 7970 GHZ CrossFire liegt.
        Da stimme ich dir zu. Der Preis ist für mich auch ein No-Go, noch viel mehr aber die verhältnismässig "schwache" Leistung in Extremsettings. Für was sonst soll ich so eine Karte kaufen, wenn nicht für hohe Auflösungen und DS/SSAA?
      • Von Ralle@ Software-Overclocker(in)
        Wobei mich der Verbrauch bei den GPGPU Berechnungen mehr interessiert als bei den Games.
        Ich sehe die Titan als Teil Flop, Nvidia hat großspurig von GTX 690 Niveau gesprochen, doch davon ist die Titan weit Entfernt. Für den Preis sehr enttäuschend, bei hohen Auflösungen bricht die Titan genauso ein und wer mit Downsampling zockt, müsste sich 2 von den Titan holen. Da reden von einen Preis von 1900€, lächerlich angesichts der Tatsache das ein Titan SLI gerade mal 35% vor einem 7970 GHZ CrossFire liegt.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja, Referenzdesign ist bei dieser Karte eine fragwürdige Aussage. Das ist ein reines Prestigeprodukt und nvidia hat sicher alles machbar mögliche getan. Das kann man nicht mit normalen Karten vergleichen. Hier wird es keine customkühler geben, weil nvidia das auch nicht möchte. Das sieht bei den normalen Karten anders aus, hier gibt man dem Partnern bewusst die Möglichkeit dazu.
      • Von bulldozer Freizeitschrauber(in)
        Zitat von X-CosmicBlue
        Die Titan bezeichnest Du als rasant, hocheffizient und leise? Okay, sie ist nicht schlecht, aber es gibt effizientere und leisere Karten.

        Dir ist schon bewusst, dass man das in Relation zur entsprechenden Leistungsklasse sehen muss oder?
        Die Titan ist die schnellste Single-GPU Karte auf dem Markt ist aber teilweise leiser als so einige Midrange Karten... verbraucht dabei deutlich weniger als eine langsamere 7970 GHz und bleibt dabei erstaunlich kühl.. und das bei einem Referenzdesign (nicht zu vergleichen mit Custom-Kühlern.. das wären ja Äpfel und Birnen)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1056771
AMD Radeon
Radeon HD 7990: Neuauflage der Dual-GPU-Karte mit "Malta-GPU"?
Wieder einmal gibt es neue Informationen zu den Grafikkarten-Plänen von AMD. Erst kürzlich berichteten wir über die Radeon HD 7790, eine neue Mittelklasse-Grafikkarte, die aller Voraussicht nach im April auf den Markt kommen wird. Jetzt möchten wir Ihnen aktuelle Gerüchte zu einer neuen Radeon HD 7990, einer Dual-GPU-Karte, vorstellen.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Radeon-HD-7990-Malta-GPU-1056771/
21.02.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/Asus_Ares_II_Test_HD_7970_GHz_Edition_Crossfire_PCGH_4.jpg
news