Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hornissentreiber Freizeitschrauber(in)
        Zitat von jelais99
        Sie verschenken aber auf den letzten Metern immer so viel Potential, dass sie im Nachhinein vieles über den Preis Regeln müssen.
        Da ist zumindest teilweise was dran. Das verschenkte Potenzial sehe ich bei den brüllauten AMD-Kühllösungen (Custom-Designs richten das ja später) und den in OpenGL schlechter optimierten Treibern. Letzteres ist aber für Spieler, außer unter Linux, kaum interessant. Bis vor Kurzem hat mich das fehlende Treiber-Downsampling extrem geärgert, es war für mich sogar der Ausschlussgrund. Aber das ist ja Schnee von gestern. Sonst sehe ich kein verschenktes Potenzial. Dass Spiele mit Nvidia Gameworks auf AMD-GPU´s häufig (immer?) zu Anfang schlechter laufen, ist nun wirklich nicht AMD´s Schuld. Es ist doch klar, dass AMD erst einige Zeit benötigt, um die Treiber an die Gameworks-Spiele anzupassen. Nvidia wird den Teufel tun, den Konkurrenten vorab schon einmal zu informieren, wie die Treiber optimiert werden können.

        Munter bleiben!
      • Von jelais99 PC-Selbstbauer(in)
        Natürlich würde ds Nvidia ebenso ausschlachten, aber deshalb muss ich es noch lange nicht gutheißen. Ich würde es ebenso kritisieren, wie diese Aktion von AMD.

        Und ich ich habe auch nicht behauptet, dass die Produktpalette von AMD grottig ist. Sie verschenken aber auf den letzten Metern immer so viel Potential, dass sie im Nachhinein vieles über den Preis Regeln müssen. Damit schwächt man sich aber letztendlich immer selbst, da man viel mehr umsetzen muss um, Entwicklungs- und Produktionskosten wieder drin hat.
      • Von Hornissentreiber Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Bljad
        Was meint ihr, ob bald Tarife für die VRAM Nutzung eingeführt werden? 0,5 Gibabyte ab 4,99€/Monat oder gleich ne Flatrate für 12 Monate 49,99€? http://extreme.pcgameshar...
        Eieieiei! Schreibt doch nicht solche Sachen! Die Firmen lesen doch in diesen Foren auch mit und jetzt hast du denen ein neues Geschäftsmodell aufgezeigt. Merke: es gibt keine Idee, sei sie noch so absurd und satirisch gemeint, dass es nicht irgend einen Manager geben würde, der das für einen guten Vorschlag halten würde.

        Zitat von jelais99
        Ich hege weder Sympathien für die ein noch für die andere Seite. Aber trotzdem finde ich die Aktion von AMD ziemlich billig und polemisch. Sie lenkt doch zu sehr von den Schwierigkeiten mit der eigenen Produktpalette ab und zeigt doch deutlich wie schlecht es um die eigene Situation bestellt sein muss, wenn man so etwas nötig hat.
        Eine gewisse Sympathie hatte ich zwar früher für AMD, weil sie Intel so schön vor´s Schienbein getreten haben, diese Sympathie haben sie sich in den letzten Jahren aber aus verschiedenen Gründen verscherzt. Zur Zeit habe ich keine AMD-Hardware und meine letzte ist schon eine ganze Weile her. Meine Kaufentscheidungen sind nicht Herstellergebunden, sondern basieren ausschließlich auf meinen Wünschen und meiner Einschätzung, welcher Hersteller sie am besten erfüllt. Und das waren in den letzten paar Jahren Intel und Nvidia. Soviel nur, damit man einschätzen kann, woher bei meiner Meinung der Wind weht.

        Ich will nicht unterstellen, dass du die Absicht hattest, aber dein Posting liest sich doch sehr Nvidia-Fanboymäßig. "Aktion von AMD ziemlich billig und polemisch", "Schwierigkeiten mit der Produktpalette", "schlechte Situation (der Firma)", "wenn man so etwas nötig hat". Alles Suggestivsätze und zudem reine Behauptungen ohne Argumente. So etwas würde ich von einem von Nvidia bezahlten Forenposter erwarten aber nicht von jemandem, der neutral und unabhängig schreiben will. Wie gesagt: ich will dir das nicht unterstellen, aber wirken tut dein Posting so.

        Jetzt mal ein paar Argumente:
        Meinst du im Ernst, Nvidia würde so einen PR-Gau im umgekehrten Fall nicht auch für sich ausschlachten? Ich war eher überrascht, dass AMD sich so lange Zeit gelassen hat. Zudem ist Werbung, die sich gegen den Konkurrenten richtet, in manchen Ländern absolut üblich und die kann praktisch gar nicht NICHT polemisch sein. Das liegt in der Natur der Sache, wenn man Anti-Werbung für Konkurrenzprodukte macht, anstatt seine eigenen Produkte anzupreisen. Gerade in diesem speziellen Fall ist ja beides der Fall: die eigenen Produkte werden beworben und hintenrum wird gleichzeitig das Konkurrenzprodukt lächerlich gemacht. Dafür hat aber Nvidia die Munition geliefert und wenn man mich fragt, haben sie für diesen Beschiss am Kunden so eine Klatsche auch mehr als verdient.

        Zur Produktpalette von AMD: So schlecht ist die Produktpalette nun auch wieder nicht. Wenn man keine High-End-CPU braucht, sind die AMD-CPU´s absolut eine Überlegung wert. Sie sind viel preiswerter als die von Intel und für unzählige Zwecke völlig ausreichend. Man denke nur an Rafael Vötter. Der liebt absolute High-End-Grafikqualität, betreibt seine GTX Titan mit einer AMD-CPU und das aus sinnvollen Gründen. Dass die AMD-CPU´s unter Volllast nicht so energieeffizient wie die von Intel sind, ist unerheblich, denn die allermeiste Zeit läuft eine CPU sowieso im Idle-Betrieb. Bis man den Kostenunterschied durch Stromverbrauch wettgemacht hat, ist jede CPU schon lange total veraltet. Die Grafikkarten sind zwar nicht so effizient wie die GTX 9xx-Reihe, aber das ist doch eher das Sahnehäubchen bei einer High-End-GPU und dürfte für die allermeisten Spieler nicht kaufentscheidend sein. Außerdem kann AMD bis zur GTX 970 mit der R9 290X doch absolut mithalten, mal abgesehen von der Effizienz natürlich.

        Zum Schluss zur schwierigen wirtschaftlichen Situation: Die hat viele Gründe und nur zum Teil ist AMD daran selbst Schuld. Allen voran Intel hat AMD mit unlauteren Machenschaften bis zum Betrug jahrelang das Leben extrem schwer gemacht. Dafür musste Intel eine gesalzene Strafe zahlen, die meiner Meinung nach noch viel zu gering ausgefallen ist. Im Vergleich zu Intel war AMD schon immer geradezu winzig und trotzdem hat AMD es eine Zeit lang geschafft, Intel vor sich her zu treiben. Wir würden heute ohne AMD nicht annähernd so schnelle und effiziente CPU´s von Intel sehen, gäbe es AMD nicht. Intel hat aus dem Debakel mit der Pentium-4-Architektur gelernt und seitdem kann AMD bei den High-End-CPU´s nicht mehr mithalten. Wie soll sich so eine kleine Firma auch eine gleich teure CPU-Entwicklung wie Intel leisten, wenn der Konkurrent grob über den Daumen soviel Gewinn macht, wie man selber Umsatz hat? Ich hoffe sehr, dass AMD uns erhalten bleiben wird, denn ohne hätten Nvidia und Intel überhaupt keine Konkurrenz in Sachen GPU´s und CPU´s mehr und das wäre absolut nicht im Interesse der Verbraucher.

        Zitat von PCTom
        Eigentlich witzig, aber dieser Film bzw. sein Thema ist für mich zu ernst für solche Gags. Der quietschende Mexikaner (?) ist deutlich witziger und die Botschaft, bzw. die eingeblendeten Texte sind im Prinzip ja identisch.

        Munter bleiben!
      • Von Tiz92 Volt-Modder(in)
        Zitat von a.stauffer.ch@besonet.ch
        Das mag jetzt so sein, vorher sah es auf jedenfalls anders aus!! u das bei jedem so genanten Game.
        BEstätigt für mich aber nur dass viele Entwickler wenig Lust haben für alle zu optimieren. Bzw andere "Sachen" auch Einfluss haben.
      • Von Duvar Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von cesium137
        Da habe ich leider auch keine Idee
        Der Mann scheint allerdings bekannt zu sein und seine Lache ist absolute Weltklasse

        https://www.youtube.com/w...
        Wer ist denn sein Kollege? https://www.youtube.com/w...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149463
AMD Radeon
AMD: Fixer 3-Video ist da, Gewinnspiel zur AMD Radeon R9 290X ebenfalls (Update)
Es wäre grob fahrlässig, wenn AMD das "Drama" bei Nvidia nicht zu seinen Gunsten nutzen würde. Fairerweise verhielt sich das Unternehmen bisher relativ still und erlaubte sich nur einige kleine Marketing-Spitzen. Mit dem Fixer 3 könnte es etwas sportlicher werden. Auf jeden Fall gibt es erst einmal etwas zu gewinnen - allerdings nicht zur versprochenen Uhrzeit.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Gewinnspiel-Raden-R9-290X-1149463/
30.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/vlcsnap-2015-01-30-15h26m17s88-pcgh_b2teaser_169.jpg
news