Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        Als Einsteigerkarte im Bereich unter 150 Euro sehr interessant. Die GPU lässt theoretisch höhere Taktraten zu (1000 MHz wurden ja teilweise werksseitig erreicht trotz maximal 150 Watt Leistungsaufnahme) und der Speicher ist schon um 200 MHz höher getaktet als beim Vorgänger. Die Leistung sollte also in jedem Fall besser sein, als bei der 7850.

        In dem Leistungsbereich hat nVidia derzeit eigentlich Garnichts zu bieten, die 660 ist etwas schwächer* und kostet bereits mehr, die 660Ti etwa vergleichbar aber wird nicht mehr hergestellt und die Restbestände sind somit um Welten teurer. Mal sehen, ob die 750Ti etwas reißen kann, vermutlich wird sie im selben Preissegment angesiedelt aber leistungsmäßig unter der 660 liegen. So wird im Bereich unter 250 Euro auch weiterhin (außer als zusätzliche PhysX-Beschleunigerkarte) nichts an AMD vorbei führen...

        *natürlich unabhängig von herstelleroptimierten Spielen, dann wird nVidia wie immer ihren Leistungsnachteil durch "Schummeln" ausgleichen ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109563
AMD Radeon
Asus Radeon R7 265 DirectCU II: Erstes Custom-Design des HD-7850-Refreshs
Der taiwanische Hardware-Hersteller Asus hat in einer Pressemitteilung das erste finale Custom-Design der Radeon R7 265 angekündigt. Die DirectCU II kommt mit einem Dual-Slot-Kühler mit zwei Lüftern daher, die Taktraten bleiben allerdings unberührt. Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit hat Asus keine gemacht.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Asus-Radeon-R7-265-DirectCU-II-Custom-Design-HD-7850-Refreshs-1109563/
17.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/Asus_Radeon_R7_265_DirectCU_II_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
asus,gpu,radeon,grafikkarte,amd
news