Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hwk Software-Overclocker(in)
        Zitat von oldsql.Triso
        Codes durfte er aber behalten für die Spiele?

        Ja durfte er. Der Bioshock Key kam sogar erst an nachdem die Karte schon wieder zurückgeschickt war.
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Zitat von hwk
        Ein Bekannter von mir hatte eine Radeon 7970 von Gigabyte gekauft inkl. Never Settle Reloaded, da ihn das Spulenfiepen der Karte (auch mit Frame Limiter/Vsync) aber extrem gestört hat, hat er sie wieder zurückgegeben.
        Er hat den vollen Kaufpreis zurück bekommen.

        Codes durfte er aber behalten für die Spiele?
      • Von hwk Software-Overclocker(in)
        Ein Bekannter von mir hatte eine Radeon 7970 von Gigabyte gekauft inkl. Never Settle Reloaded, da ihn das Spulenfiepen der Karte (auch mit Frame Limiter/Vsync) aber extrem gestört hat, hat er sie wieder zurückgegeben.
        Er hat den vollen Kaufpreis zurück bekommen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058140
AMD Radeon
AMD Never Settle: Wird das Spiele-Bundle beim Garantiefall für die Grafikkarte kostenpflichtig?
In den USA sorgt ein Fall für Aufsehen, bei dem der bekannte Händler Newegg bei einem Garantiefall einem Kunden für die Spiele des "AMD Never Settle"-Bundles einen hohen Betrag berechnete und dem Kunden nur den Differenzbetrag zum Kaufpreis auszahlte - obwohl dieser eine Ersatzkarte gewünscht hatte.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/AMD-Never-Settle-Spiele-Bundle-Garantiefall-kostenpflichtig-1058140/
01.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/AMD_Never_Settle_Reloaded_01.jpg
radeon,amd
news