Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Locuza
        HBM hat Vorteile gegenüber GDDR5, aber ich denke Maxwell wird weiterhin effizienter gegenüber GCN Gen 3 agieren.
        Ich bin mir jetzt nicht sicher, welche GPU am Ende effizienter sein wird, beim Raten würde ich aber weiterhin lieber auf GM200 tippen.

        Oh das klappt locker.
        Das skaliert vielleicht nicht um die gleiche Menge an Bandbreite, vielleicht bringt doppelt so viel, nicht einmal die Hälfte, aber Prozente wird man immer herausschlagen können.
        Naja HBM soll ja ziemlich wenig Strom fressen das könnte ausschlaggebend sein.
        Die 12 GB der Titan X sollten einiges an Strom fressen.
      • Von freieswort
        die kaufentscheidung von pc13 steht schon lange fest, egal welche Informationen es gibt und was auch bei tests herauskommt
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PC13

        Die Chips (GM100 und Fiji) werden in etwa gleichauf sein (gemeint ist die Shaderleistung), aber AMD wird dank HBM einen gewaltigen Vorteil haben. Einfach deshalb, weil HBM wesentlich stromsparender als GDDR5-Speicher ist und den Herstellern erlaubt kompaktere Grafikkarten herzustellen.
        HBM hat Vorteile gegenüber GDDR5, aber ich denke Maxwell wird weiterhin effizienter gegenüber GCN Gen 3 agieren.
        Ich bin mir jetzt nicht sicher, welche GPU am Ende effizienter sein wird, beim Raten würde ich aber weiterhin lieber auf GM200 tippen.

        Zitat von Ap0ll0XT

        1. HBM dürfte stromsparender sein und die Speicherbandbreite spricht auch klar für sich. ABER der Chip muss das auch bedienen können und ob das klappt sehen wir eh erst in der Praxis (also in Testberichten/Benchmarks).
        Oh das klappt locker.
        Das skaliert vielleicht nicht um die gleiche Menge an Bandbreite, vielleicht bringt doppelt so viel, nicht einmal die Hälfte, aber Prozente wird man immer herausschlagen können.
      • Von Ap0ll0XT
        Zitat von PC13
        Die Chips (GM100 und Fiji) werden in etwa gleichauf sein (gemeint ist die Shaderleistung), aber AMD wird dank HBM einen gewaltigen Vorteil haben. Einfach deshalb, weil HBM wesentlich stromsparender als GDDR5-Speicher ist und den Herstellern erlaubt kompaktere Grafikkarten herzustellen.
        Oh den Absatz habe ich ja vorhin komplett überlesen. Du weißt aber schon, das der Hauptgrund für große Grafikkarten eher die Kühlung als der Speicher ist, oder? Klar würde der Speicher nicht mehr wie bisher kreuz und quer auf dem PCB landen. Aber trotzdem müssen ja die (lt. Gerüchten) 300 Watt TDP irgendwie weggekühlt werden. Die Kühler dürften also nicht wirklich kleiner werden. Die R9 290X hat ja auch nicht gerade wenig Körpervolumen. Kleiner als die Karte dürfte der Nachfolger also auch kaum werden. Der Wärmequelle ich dann nur zentraler.
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        @PC13
        Und schon wieder das selbe Glaskugelspiel, aber diesmal verschwende ich die Zeit nicht mit dir, gegen solche Konstrukte anzutreten ist einfach nur mehr lächerlich
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157772
AMD Radeon
AMD Fiji: "Weltweit erste GPU mit HBM" - Vortrag Ende August (Update)
Es gibt neue Informationen zu AMDs kommender GPU-Generation mit dem Codenamen Fiji (u. a. für R9 390X erwartet): Auf der Webseite zur Fachkonferenz von hotchips.org ist für Ende August ein Vortrag zu, bei der der Grafikchip inklusive HBM-Speicher vorgestellt werden soll. Laut Webseite soll diese Präsentation am 25. August um 19:30 unserer Zeit erfolgen.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/AMD-Fiji-HBM-1157772/
01.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/AMD_Fiji_XT_R9_390X-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,radeon
news