Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von MARCU5
        Na zum Beispiel wie es im Text bereits steht bei der Wii U. Diese Karten sind für Rechner auf kleinstem Raum. Die Wii U ist kaum so groß wie ein Sandwichtoaster und da muss alles untergebracht werden.
        Dumm nur, dass die Wii U schon eine Grafiklösung hat und niemand eine zweite Wii U braucht. Viele brauchen nichtmal die erste. Und eine extrem kompaktes MCL nützt einem auch nur bedingt etwas, wenn noch ein großer Kühler drauf muss.

        Wenn AMD das Ding nicht schlicht billiger macht, als herkömmliche Lösungen, fällt mir genau eine Anwendung ein: Es gibt immer mal wieder Versuche mit x4+ Multi-GPU-Karten für Compute-Zwecke. Da macht sich der kompakte Aufbau und das integrierte SI-Routing bezahlt.

        Zitat von Bunny_Joe
        Was wäre mit Spielhallenautomaten ?....falls es sowas noch überhaupt gibt.

        Gibts noch (zumindest für Glücksspiel) und sind immer noch so groß, dass man sie bequem im Stehen bedienen kann.
      • Von MARCU5 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von XXTREME
        Für Tablets sind die Teile gänzlich ungeeignet...schau die mal die TDP Werte an .

        Gut, zugegeben die TDP ist noch recht Hoch aber vllt sind sie in Zukunft durch einen Shrink effizienter und damit auch für sowas geeignet. Auf Jeden Fall gehts halt in Richtung Mobile Geräte und Ultra-Ultra-Slim-PC, wo keine echte Grafikkarte passt.

        Vielleicht erleben wir in ein Paar Jahren eine IT-Welt, in der CPUs von der Leistung eines I5 inklusive 8+ GB RAM auf ein Board, ähnlich der größe eines Raspberry Pis passen. Um dann auch in solch einer Größenordnung noch ordentlich GPU-Leistung zu bieten, wäre Karten wie Adelaar optimal: geringe TDP, gute Leistung usw.

        Ich weiß, Kaveri bietet beides schon auf einem DIE, aber es gibt ja auch Leute die trotz der kleinen Ausmaße dann später die GPU tauschen wollen, weil der GPU-Part zu langsam wird. Ich denke hier könnte Adelaar ansetzen.

        Man nehme einen Kaveri ohne GPU, modifiziere ihn ein bisschen um die TDP zu senken bei gleicher Taktrate, packe ihn zusammen mit dem kleineren Notebookram auf ein Nano Board ähnlich dem PI (evtl etwas größer), packe 1-2 SATA-Anschlüsse Für SSD + HD oder. nach wunsch, ein DVD/BD-ROM Laufwerk mit drauf und einen MXM oder neu entwickelten Steckplatz für Adelaar. Schon hätte man kleine Rechner welche, trotz Ihrer kleinen Platzverhältnisse, weit über vergleichbar großen Thin Clients liegen würden, und den meisten Anwendern bzw Gelegenheitsspielern von der Leistung her vollkommen ausreichen und dabei nicht viel Platz wegnehmen.

        Ist natürlich alles nur beispielhaft beschrieben und soll keinesfalls bedeuten dass es so kommt, aber ich könnte es mir vorstellen. Man siehts ja dran, wie Mini-ITX-Boards sich immer größerer Beliebtheit erfreuen.
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Was wäre mit Spielhallenautomaten ?....falls es sowas noch überhaupt gibt.
      • Von Anna83 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich könnte mir so ne E8860 aber ganz gut in nem Gamingnotebook vorstellen oder geht das nicht ??
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Für Tablets sind die Teile gänzlich ungeeignet...schau die mal die TDP Werte an .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110937
AMD Radeon
AMD Adelaar: Embedded GCN-GPU Radeon E8860 offiziell veröffentlicht
Der kalifornische Chiphersteller AMD hat in einer Pressemitteilung die Verfügbarkeit der Radeon E8860 bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um ein Multi-Chip-Modul, das wiederum einen embedded Grafikchip auf GCN-Basis samt 2 GiByte GDDR5-VRAM darstellt. Mit 10 unterschiedlichen Ausführungen, darunter auch MXM- und PCI-Express-Modelle, will AMD jegliche Einsatzzwecke abdecken.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/AMD-Adelaar-Embedded-GCN-GPU-E8860-offiziell-veroeffentlicht-1110937/
26.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/AMD_Radeon_E8860-pcgh_b2teaser_169.PNG
amd,gpu,radeon
news