Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sadic1 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @Julian1303: Ich hab ja extra "unter Windows 10" geschrieben.
        Dort kann man die Treiberupdates nicht einzeln ausschalten, höchstens alle Updates was ja nicht so toll ist. (Es gibt zwar Artikel im Internet die behaupten man könne das, diese sind aber falsch und offenbar wurde es nicht ausprobiert. Yay, Internet-Presse!)

        Darum ging es aber auch gar nicht, sondern darum das dort die AMD Beta-Treiber mit Microsoft-Zertifikat ausgegeben werden. Am Anfang des Themas ging es unter anderem darum, das einige auf WHQL-Treiber warten und nicht die Beta-Treiber verwenden wollen.
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Sadic weißt aber schon das du die automatischen Treiberupdates in jeder Windowsversion ausschalten kannst. Hab das auch gemacht, suche mir Treiber lieber selbst aus. Ebenso wie automatische Updates, gibts bei mir nicht, ausgenommen W10 weil M$ das ja da nicht mehr zulässt. Aufschieben ja aber nicht mehr komplett blocken.
      • Von Sadic1 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zum Thema Beta-Treiber:
        Unter Windows 10 verteilt Microsoft diese über das automatische Update, mit WHQL-Zertifikat! Lediglich das Muster welcher Rechner welchen Treiber bekommt verstehe ich nicht. Mein Notebook hat den 15.9.1 zugeteilt bekommen, mein Desktop dagegen "nur" den 15.8.

        Edit.:
        Kleine Erklärung:
        Ich hatte auf beiden Geräten vorher nie einen Beta-Treiber installiert, also auch keine Zustimmung zur Installation solcher gegeben. (Normalerweise fragt Windows an dieser Stelle, ob man dem Signaturgeer des Treibers vertrauen will. Bei von Microsoft signierten Treibern natürlich nicht.) Trotzdem werden die Treiber automatisch installiert und im Geräte-Manager wird als Signaturgeber "Microsoft Windows Hardware Compatibility" angegeben.
      • Von manimani89 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Brehministrator
        Was verstehst du unter "mehr zulegen als AMDs"? Es geht in diesem Artikel um einen neuen Treiber für AMD-Grafikkarten. Durch diesen werden Nvidia-Karten sicher nicht beeinflusst, geschweige denn "mehr zulegen als AMDs"
        sie haben ja beide neue treiber
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von manimani89
        laut einer anderen seite konnte die 980ti mehr zulegen alsi die amds und bleibt so mit der titan x auf den 1 platz vor der fury x in dx 12
        Was verstehst du unter "mehr zulegen als AMDs"? Es geht in diesem Artikel um einen neuen Treiber für AMD-Grafikkarten. Durch diesen werden Nvidia-Karten sicher nicht beeinflusst, geschweige denn "mehr zulegen als AMDs"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174440
AMD Catalyst Crimson
AMD Catalyst 15.10 Beta: Ashes of the Singularity soll mit DirectX 12 besser laufen, Fix für GTA 5
AMD hat den Catalyst-Treiber 15.10 Beta veröffentlicht, der primär die Performance in Ashes of the Singularity (mit dem DirectX-12-Renderpfad) verbessern und Probleme im RTS beheben soll. Darüber hinaus will man den Grund gefunden haben, warum die Radeon R9 390X in GTA 5 öfters für Abstürze sorgt.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Catalyst-Crimson-Grafikkarte-255517/News/510-Beta-Ashes-of-the-Singularity-DirectX-12-1174440/
14.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Ashes_of_the_Singularity_E3_3-pcgh_b2teaser_169.jpg
news