Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ronrebell Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja, so ist eben alles Geschmackssache.

        Ich zocke Querbeet von RPG bis Shooter so gut wie alles. Von Witcher 2 bis Max Payne 3 sozusagen.

        Den Immersionsgewinn möchte ich schlichtweg nicht mehr missen.

        Zur Zeit läuft bei mir Outlast über den Schirm. @2D schon Heavy, @3D Vision nochmals eine andere Liga.

        Selbst Click and Point Titel wie Tellatales The Walking Dead profitieren extrem vom Schritt in die dritte Dimension.
        Und gerade altbackene Titel erstrahlen mit 3D Vision im komplett neuen Licht.

        Aber bevor ich mir die Finger hier wund schreibe ... wer sich mit der Materie 3D Vision ernsthaft auseinandersetzen will, kann dies in meiner Signatur ausführlich nachlesen und dort gerne auch mitkommentieren.

        Over and Out.
      • Von Murdoch Software-Overclocker(in)
        Naja.
        Also so der Bringer wie du es darstellst ist 3d beim gamen nun auch wieder nicht.

        Es ist nett, bzw teilweise auch auch echt cool aber eben keine Offenbarung, jedenfalls nicht für mich.

        Ich finde multimonitoring wesentlich beeindruckender.

        Problem ist, wenn man beides will wird es echt teuer.
      • Von ronrebell Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Nicht alles ist immer Plug and Play. Manchmal muss bzw kann man sich etwas mit seinem Hobbie auseinandersetzen.

        Ich habe ne Gaming Community von knapp zwanzig Leuten aus dem direkten Umfeld.

        Hier wird und wurde nach nem Probespiel Termin bei mir nach und nach auf 3D Vision oder gar 3D Vision Sorround umgestiegen.

        Kein Meckern, Begeisterung pur und bis dato keine Rückkehr zurück zu 2D.
        Keine Probleme mit Flimmerei, Treiber Support oder sonstige Beschwerden.

        Ich selbst bin auch kein Computerprofi und mein Wissen reicht gerade mal aus um meinen Pc selbst zusammenzuschrauben.

        Aber 3D Vision zu handeln ist mittlerweile ein Kinderspiel.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Nehmen wir mal den spekulativen Fall an, du hättest Recht, das alle Leute die Meckern einfach ihr System nicht im Griff hätten dann muss man sich aber Fragen, ob das "System" nicht einfach fehlerhaft ist, wenn es die Leute ja scheinbar überfordert. Oder meinste nicht?
      • Von ronrebell Komplett-PC-Aufrüster(in)
        3D Vision ist mit ordentlichem Equipment völlig flimmerfreier und knackscharfer Spielgenuss.

        Die Technik ist mittlerweile voll ausgereift Dank backlightboost und 3D Vision 2.

        Dazu gibt's eine riesengroße Modding Community mit Mastermind Helix.

        Wer hier noch jammert hat sein Setup nicht im Griff. Sorry wenn ich das so direkt sagen muss.

        Zu den Kosten:

        Warum Titan? Meine 780 Amp läuft @ 1150 MHz über Titan Stock fürs halbe Geld und haut @ 3D Vision reichlich fps raus.
        Zum 3D Vision Einstieg tuts aber auch eine Gtx 670 ab 200,-

        High end Monis ala Asus Vg 278 Hr haben Transmitter und Brille an Board.

        Das 3D Kit für 120,- muss hier nicht extra gekauft werden.

        Mehrkosten relativieren sich für diesen Spielgenuss demnach sehr schnell.

        Nie wieder plattes 2D von meiner Seite.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091290
3D
AMD: 3D-Stereoskopie für Spiele vor dem Aus?
Gegenüber Fudzilla soll AMDs Matt Skynner erzählt haben, dass Spielen mit 3D-Stereoskopie "der Vergangenheit angehöre". 3D-Stereoskopie sei lediglich für Kinos interessant und selbst 3D-Fernsehgeräte würden nur sporadisch verwendet, auch weil Teile der Menschen den 3D-Effekt gesundheitlich nicht vertragen oder sehen würden.
http://www.pcgameshardware.de/3D-Thema-234522/News/AMD-3D-Stereoskopie-fuer-Spiele-vor-dem-Aus-1091290/
06.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/Matt-Skynner-28-Nanometer.jpg
3d,amd
news